Sinsheim: Glücklicherweise nur leicht Verletzte

Sinsheim: Glücklicherweise nur leicht Verletzte
nach Auffahren auf einen umgestürzten Baum

Am 11.05.2019, gegen 14.59 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Skoda-Fahrer aus Aglasterhausen die K 4284 von Hasselbach nach Neckarbischofsheim. Ungefähr Mitte des Heiligenwaldes wurde eine links am Waldrand stehende Buche durch starke Windböen entwurzelt, fiel direkt vor dem Fahrzeug auf die Fahrbahn und blockierte diese komplett. Der 52-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte gegen den Baum, wodurch das Fahrzeug um 180 Grad gedreht und nach rechts in die dortige Grünfläche abgewiesen wurde. Durch den Zusammenprall erlitten der Fahrer, seine 37-jährige Frau auf dem Beifahrersitz sowie die beiden 9 und 19 Jahre alten Töchter, die auf der Rückbank saßen, Prellungen. Die vier Personen wurden mit zwei RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Sinsheim verbracht. Am Skoda entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Ehrstädt/Hasselbach war mit 19 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort. Da verschiedene Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste die Fahrbahn durch eine Spezialfirma gesäubert werden. Die K 4284 war von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr voll gesperrt. Hierbei kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 12. Mai 2019, 09:11
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=282226 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen