Sinsheim: Ford-Fahrer fährt auf stehenden Audi auf

Sinsheim: Ford-Fahrer fährt auf stehenden Audi auf
ca. 5.000 Euro Sachschaden

In der Steinsfurter Straße, in Höhe des Edeka-Marktes, kam es am Montag, kurz nach 16 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit ca. 5.000 Euro Sachschaden. Ein 39-jähriger Audi-Fahrer befuhr aus Richtung „In der Au“ kommend die Steinsfurter Straße und wollte sich auf einem Linksabbiegerstreifen einordnen, um auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes abzubiegen. Er fuhr jedoch an der Einfahrt vorbei und bremste daraufhin sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Zeitgleich fuhr ein 41-jähriger Ford-Fahrer gerade nach links aus der Parkplatzausfahrt heraus und erkannte den stehenden Audi offenbar zu spät, woraufhin es zum Zusammenstoß der beiden kam. Die PKWs wurden beide beschädigt, blieben aber noch fahrbereit. Verletzungen zog sich keiner der Beteiligten zu.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 3. September 2019, 14:47
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=288953 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen