Sinsheim: Betrunkener 64-Jähriger „leiht“ sich am Bahnhof Fahrrad aus

 
Sinsheim: Betrunkener 64-Jähriger „leiht“ sich am Bahnhof Fahrrad aus
 Eigentümer gesucht
 

Ein 64-jähriger Mann war am frühen Sonntagmorgen (29.09.2019) in der Friedrichstraße einer Streife aufgefallen, nachdem er schwankend auf einem Fahrrad unterwegs war. Der Grund war schnell klar, der 64-Jährige hatte eine Atemalkoholkonzentration von über zwei Promille. Im weiteren Gespräch stellte sich heraus, dass er sich das unverschlossene Fahrrad zuvor am Bahnhof einfach genommen habe um nach Hause zu fahren. Bei dem Rad handelt es sich um ein gut erhaltenes schwarz/silberfarbenes Cityfahrrad der Marke Pegasus. Die Polizei hat das Rad sichergestellt.

Bislang wurde noch keine Diebstahlsanzeige bei der Polizei erstattet. Der Eigentümer wir gebeten, sich unter Telefon 07261/6900 beim Polizeirevier Sinsheim zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 14. Oktober 2019, 13:38
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=291960 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen