Schwerer Unfall auf L 612 zwischen Horrenberg und Dielheim

Schwerer Unfall auf L 612 zwischen Horrenberg und Dielheim

 
 Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Drei Leichtverletzte und zwei total beschädigte Pkw sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend gegen 18:40 Uhr im Einmündungsbereich der K 4173 / L 612 bei Baiertal ereignet hat.

Der 54 Jahre alte Fahrer eines mit vier Personen besetzten Pkw Opel befuhr die K 4173 (Horrenberger Straße) von Baiertal in Richtung Horrenberg und missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines auf der L 612 in Richtung Dielheim fahrenden VW Caddy.

Beim folgenden Zusammenstoß wurden der Unfallverursacher sowie die beiden 47 und 12 Jahre alten Insassen des vorfahrtsberechtigten Fahrzeugs verletzt. Beide Fahrzeuge wurden durch den Crash so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Zur Versorgung der Verletzten waren insgesamt drei Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz. Gegen 20:10 Uhr war die Unfallstelle wieder geräumt.

Den Unfallverursacher erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 24. April 2018, 11:10
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=255018 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33