Schöne Veranstaltung zweier Generationen – Kinder und Senioren…

Schöne Veranstaltung zweier Generationen …

(hjj) Zwei Generationen,  die immer mehr Raum in unserer Gesellschaft einnehmen, begegnen sich in einer schönen Veranstaltung im Ludwig-Englert Haus in Balzfeld. Sicher schon mehrmals berichtet, doch immer wieder ein besonderes Erlebnis.
Senioren-Nachmittag der Teilorte Dielheims, Horrenberg und Balzfeld, organisiert und durchgeführt von Petra Filsinger und ihrem Team. Dieses Mal war die „Kindertagesstätte Kunterbunt“ und das Jugendorchester des MV Dielheim unter der Leitung von Sebastian Riedling zu Gast. Obwohl das Wetter sehr angenehm war, haben vie Seniorinnen und Senioren den Weg ins „Englert-Haus“ gefunden. Man kann schon sagen ein Kreis von „Stammkunden“, wohlweißlich immer ein schönes Programm geboten zu bekommen!
Der übliche Start mit Begrüßung, Geburtstagsständchen, Kaffee und Kuchen und Smalltalk. Das „Team“ kümmerte sich wie immer sehr freundlich um die Gäste. Es wurde etwas lauter im Foyer des Hauses … Kinderstimmen waren zu vernehmen… es kam die Ansage, dass draußen eine Schar junger „Künstler“ warte, die zum heutigen Programm etwas beitragen wollen. Es kam mir vor, wie der Einzug der „Garde“ bei Fastnachtsveranstaltungen … die Kindergartenkinder mit Silvia Heller und ihrem „Team“. Geordnet, wie auch wir es seinerzeit im Septemberwind gelernt haben traten die Protagonisten auf die Bühne, nahmen Aufstellung und begannen mit Ihrer Darbietung, die einige schon von der Maibaumaufstellung Ende April auf dem Dorfplatz kannten!

Es wurden hunderte von „Küsschen“ in einem Lied verteilt! Natürlich kamen und gingen die Kleinen nicht ohne Gastgeschenke, so bekam jeder der Anwesenden ein kleines, selbstgebasteltes, mit Namen versehenes Geschenk! Am Ende des Auftritts erhielten die Künstler ein Beutelchen der bei Kinder geliebten Gummibärchen. Die stolzen Eltern im Hintergrund nahmen die Kiddies in Empfang und schon begann es wieder ruhiger aber doch nicht ganz, zu werden. Man hörte im Hintergrund das „warmup“ des Jugendorchesters des Musikvereins Dielheim. Dauerte nicht lange, so wurde die Bühne von diesem besetzt. Mit bekannten und beschwingten Rhythmen brachten sie die Gäste zum Mitklatschen, auch konnte ich das „Takten“ mit den Füßen beobachten. Schon toll was die jungen Mädchen und Buben, mit etwas Unterstützung zu Gehör brachten. Auch diese Künstler durften nicht ohne Belohnung gehen, mit einer Süßigkeit und einem Getränk, außerdem einer Spende in die Jugendkasse, immer willkommen. 

Damit man sich eine Vorstellung des Nachmittags machen kann, hier ein paar Eindrücke …

Danke an dieser Stelle an alle Beteiligten für diesen schönen Nachmittag. Ich finde es einfach schön, dass die junge Generation schon jetzt daran denkt für die Älteren etwas Freude und Zerstreuung zu schenken.

Text & Fotos: HJJ    Kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 18. Mai 2018, 18:54
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=258308 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33