Sankt Leon-Rot, BAB 5, BAB 6, Rhein-Neckar-Kreis: Rücksichtsloser Spurwechsel führt zu Unfall

Am Montagvormittag ereignete sich am Autobahnkreuz Walldorf ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 48-Jährige fuhr demnach auf der BAB 5 in Richtung Heidelberg, wobei er sich als ortsfremder auf sein Navigationsgerät verließ. Nach dessen Ansage bemerkte der Fahrer, dass er auf dem Autobahnkreuz in Richtung Mannheim abbiegen musste. Trotz der Verkehrsdichte beschleunigte der Mann seinen 3,5-Tonner und zog ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten auf die Abbiegerspur. Um eine Kollision zu vermeiden, musste ein 50-jähriger Peugeot-Fahrer sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Ein dahinter fahrender Lkw-Fahrer stieß trotz Notbremsung mit dem Peugeot zusammen. Es entstand ein Unfallschaden von mindestens 4.000 EUR. Der Peugeot-Fahrer wurde leicht verletzt. Der 48-jährige Unfallverursacher blieb, wie sein Fahrzeug, unversehrt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 6. März 2019, 11:19
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=278555 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33