Rauenberg: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

POL-MA:

Rauenberg
Rhein-Neckar-Kreis:

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

 

 

Rauenberg (ots) – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend auf der B 39 in Rauenberg. Gegen 19.25 Uhr befuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Mercedes die B 39 in Fahrtrichtung Malschenberg und ordnete sich an der Einmündung Wieslocher Straße zum Linksabbiegen ein. Anschließend wechselte er den Fahrstreifen nach rechts, übersah hierbei den neben ihm fahrenden 26-jährigen Motorradfahrer aus Mühlhausen und stößt mit diesen zusammen. Die Yamaha wird nach rechts abgewiesen und kollidierte mit der in gleicher Richtung fahrenden 36-jährigen Mazdafahrerin. Anschließend stürzte der 26-Jährige, zog sich schwere Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. . Lebensgefahr kann zum Berichtszeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 19.000.- Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallörtlichkeit vorbeigeleitet. Hierbei kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 2. Oktober 2017, 08:02
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=232549 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung











Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33