Public Viewing in der Fan-Arena des SV Sandhausen …

Die Fan-Arena startete sehr positiv! Zum wichtigen Spiel gegen Schweden erwartet die Fan-Arena eine deutliche Steigerung der Besucherzahlen!

Herr Piegsa, wie war der erste Spieltag in der Fan-Arena aus Ihrer Sicht?

„Es war ein verheißungsvoller Auftakt und unsere Erwartungen wurden erfüllt, sogar etwas übertroffen! Neben der Top-Stimmung, dem super Catering Angebot und der imposanten LED Wand mit 100 qm haben wir von unseren Abläufen und der Erfahrung im Ligabetrieb profitiert. Es lief überwiegend reibungslos, die Sicherheitskräfte hatten keine Probleme und die beste Nachricht – es gab keine besonderen Vorkommnisse. Wer die spielenden Kinder rechts und links von der LED Wand gesehen hat, wird bestätigen, dass es ein entspanntes Familienfest war!“

Wie lief die Anfahrt & Abfahrt der Fans?

Auch hier können wir auf die Infrastruktur mit unseren Parkplätzen zurückgreifen. Viele Besucher sind mit dem Rad gekommen und auch da können wir mit unseren ca. 500 Stellplätzen alles bieten was gebraucht wird. 

Wie kam das Catering an?

Es gab sehr viel positive Resonanz. Unser Team vor Ort hat alles wirklich super organisiert. Das Konzept, das Catering in die Arena zu holen hat viele Vorteile für die Besucher, denn Sie verpassen keine Sekunde vom Spiel. Das wurde von den Besuchern honoriert und wir sind gerüstet für das „Alles oder Nichts Spiel“ gegen Schweden! 

Wo kamen die Besucher her, haben Sie das analysiert?

Aus der gesamten Metropolregion und der unmittelbaren Nachbarschaft. Auch unsere Aktion für Speyer, denen das Public Viewing abgesagt wurde, ist angenommen worden. Ferner haben wir Fans aus Frankenthal begrüßen dürfen, die sich einen Bus organisiert hatten und sind in die Fan-Arena eingelaufen sind. Ab Spiel 2 gibt es einen von einem Frankenthaler Unternehmen gesponserten Shuttle Bus nach Sandhausen. Es bewegt sich also was! 

Was gibt es neues für den Samstag gegen Schweden?

Wir werden das Stadionprogramm hochfahren und die Stimmung vor diesem wichtigen Spiel noch mehr anheizen. Die Fan-Arena öffnet bereits um 13:00 Uhr, für alle die sich früh einen Platz sichern möchten. Allen anderen kann ich unsere Tribünen-Karten ans Herz legen, damit kann man sich bereits im Vorverkauf seinen Platz sichern. Und natürlich wollen wir die ersten deutschen Tore in der Fan-Arena erleben. Für die Fans lohnt sich dies gleich zweifach: Neben dem emotionalen Glücksgefühl fällt bei unserer Trikot-Aktion  ja auch der Preis für das Original Deutschland-Trikot um 10 €! Und nach dem Trainingsauftakt werden erstmals mit Stefan Kulovits, Dennis Linsmayer, Fabian Schleusener und Kevin Behrens vier Spieler des SV Sandhausen vor Ort sein, die auch als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

Danke Herr Piegsa für die Infos – wir wünschen ein erfolgreiches Spiel am Samstag und tolle, emotionale Momente in der Fan-Arena Sandhausen.

Interview mit Dag Heydecker, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb

Herr Heydecker, Sie haben ja schon Erfahrungen mit Public Viewings aus Ihrer Zeit in Mainz. Wie bewerten Sie hier die Situation in Sandhausen?
Als ich am Sonntag das Spiel der deutschen Mannschaft auf dieser grandiosen 100 qm LED verfolgt habe, gab es einen kleinen, aber feinen Unterschied zu den Public Viewings in Mainz! Hier in der Fan-Arena findet das Public Viewing auch auf dem Rasen im Stadion statt und das hat für eine außergewöhnliche Atmosphäre gesorgt. Während die Erwachsenen mitgefiebert haben, haben viele Kinder auf dem Rasen Fußball gespielt. Das war ein wunderschönes Bild. Das Catering hat auch prima funktioniert. Ein wirklich außergewöhnliches Public Viewing Erlebnis für Jung und Alt. Wir haben in den Tagen danach viele positive Rückmeldungen erhalten.

Wie seid Ihr mit dem ersten Public Viewing zufrieden und was erwarten Sie für den Samstag?
Wir waren mit über 4000 zufriedenen Besuchern doch über unseren eigenen Erwartungen. Die Partie gegen Schweden ist für Deutschland eine Art Endspiel, daher rechnen wir mit einer weiteren Steigerung der Zuschauerzahlen. Ich will keine Zahlen nennen, aber die auf 6.500 Stück begrenzten kostenlosen Tickets könnten knapp werden. Deshalb bieten wir nun auch eine Tageskarte im Vorverkauf auf der Tribüne mit einem gesicherten Sitzplatz für 9 Euro an, erhältlich im Online-Shop. Für alle, die auf Nummer sicher gehen wollen. 

Was gibt es an Highlights im Rahmenprogramm zum Schweden-Spiel?
Wir öffnen die Fan-Arena ab 13:00 Uhr und zeigen alle Spiele des Spieltages. Zum Deutschland-Spiel werden mit Stefan Kulovits, Dennis Linsmayer, Fabian Schleusener und Kevin Behrens vier Profis unserer Mannschaft dabei sein. Zudem führen wir noch ein großes Online Voting mit attraktiven Gewinnen durch. Es wird also viel geboten. Und dann drücken wir natürlich die Daumen, dass Deutschland gewinnt und Tore erzielt. Denn für jedes Tor der Deutschen gibt es 10 EUR Rabatt auf das DFB-Trikot.

Am darauffolgenden Sonntag wird dann die Mannschaft des SV Sandhausen den Fans präsentiert. Los geht’s um 17 Uhr auf dem Rasen. Einer wird nicht dabei sein, und das aus gutem Grund: Rurik Gislason ist für Island bei der WM. Rurik hat in den letzten Tagen einen unglaublichen Hype ausgelöst, vor allem die weiblichen Fans in Südamerika schwärmen von ihm. Wie geht der SV Sandhausen damit um?

Das ist eine gute und berechtigte Frage. Natürlich haben wir das Thema intern diskutiert. Da wir haben auch die eine oder andere Idee. Gleichwohl müssen wir alle Schritte mit dem Spieler absprechen, das gebietet zum einen der Respekt und zum anderen gibt es auch das Thema Persönlichkeitsrechte. Aber klar ist, dass wir alle sehr glücklich sind, dass Sandhausen eben durch Rurik weltweit genannt wird.

Zugesandt von der Pressestelle des SV Sandhausen

 

Veröffentlicht am 22. Juni 2018, 06:10
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=261253 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück