Presserunde im Dietmar-Hopp-Stadion vor dem CL Youth-League Spiel …

Presserunde im Dietmar-Hopp-Stadion vor dem CL Youth-League Spiel …
TSG 1899 Hoffenheim vs Real Madrid am kommenden Mittwoch

(hjj) Um 11.00 Uhr fand eine Presserunde im Dietmar Hopp-Stadion in Hoffenheim statt, wo man Gelegenheit hatte mit dem Kapitän der Mannschaft Benjamin Wallquist, dem Trainer Marcel Rapp und dem Direktor Nachwuchs Dirk Mack zu sprechen. 

Jan Zurheide hatte eingeladen und begrüßte auch die anwesenden Pressevertreter. In kleiner Runde konnte man die Erwartungen, Wünsche und Stimmung erfahren. Ein großer Name „Real Madrid“ wird mit seiner U19 am Mittwoch auflaufen. Die TSG hat nach Aussage von Marcel Rapp „alle Mann an Bord“. Für ihn ist es ein normales Fußballspiel wie alle Tage, natürlich mit einer anderen Kulisse. Man weiß, dass das Stadion am Mittwoch wieder einmal nach langer Zeit ausverkauft ist! Auch Benjamin Wallquist wurde auf seine erwartenden Eindrücke befragt. Er machte ein gelassenen Eindruck, so meinen wir, ist es auch die richtige Herangehensweise.

Raiffeisenbank-Wiesloch-Baiertal

Respekt ja, ist auch kein Nobody, aber dennoch wird jeder der eingesetzten Spieler sein Bestes geben. Kurze Zeit später traf auch Dirk Mack ein und wurde unter anderem auch nach einer „Siegprämie“ gefragt. Er meinte, es sei schon etwas besonderes gegen einen solchen Gegner spielen zu können und so brauche man auch keine Prämie ausloben. Nach der Presserunde ging es noch zu Einzelinterviews auf den Platz. Gestern fand da das Frauen-Halbfinale im DFB-Pokal statt. Der etwas in Mittleidenschaft gezogen Platz wird für Mittwoch mit bester Arbeit wieder hergerichtet.
Wir haben ein paar Impressionen eingefangen …

Nun sieht man, so hatten wir den Eindruck, dem Mittwochabend 18.00 Uhr gelassen aber gespannt entgegen. Wir werden vor Ort sein und das Spiel entsprechend begleiten. Noch ist das Stadion leer aberso wird es wohl in etwa am Mittwochabend aussehen …

Unser Wunsch an die Fans wäre, etwas mehr Unterstützung, als beim letzten Spiel gegen Dynamo Kiew, wo eine handvoll Gästefans mehr Stimmung machten als die „Einheimischen“!
Mit diesem Aufruf und Schlusssatz sehen wir uns am Mittwochabend und wünschen allen ein schönes Spiel mit einem erzielten Tor mehr für die TSG 1899 Hoffenheim.

Text & Fotos: Hans Joachim Janik

Veröffentlicht am 1. April 2019, 12:56
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=279767 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen