Ortsbauernverband lädt ein … nach Horrenberg zum Infotag – Blühstreifen

Ortsbauernverband lädt ein … nach Horrenberg zum Infotag – Blühstreifen…

Einladung

 Infotag des Bauernverbandes zur Blühstreifenaktion

 Samstag, den 1.6.2019 um 11.00 Uhr

 Unsere Landwirte infomieren über moderne Landwirtschaft 

Ort: Horrenberg

  1. 100 m unterhalb Norma Parkplatz Horrenberg am Leimbach

Unter dem Motto „Baden -Württemberg blüht auf“  haben wir Landwirte schon  länger die Initiative ergriffen, um noch mehr Blühflächen für Bienen und Insekten bereit zu stellen.

Wer derzeit aufmerksam über unsere Felder, Weinberge und Obstanlagen geht, wird feststellen, wie vielfältig es jetzt schon überall und in allen Farben blüht. Wer an unseren Rapsfeldern vorbeigeht, kann das laute Summen nicht überhören. Landwirte müssen 5 % ihrer Ackerflächen als ökologische Vorrangflächen bereitstellen. Hier werden mittlerweile viele Flächen mit Honigpflanzen oder sonstigen blühenden Kulturen sowie Rebhuhnschutzflächen angelegt, auch an Gewässerrandstreifen, auf denen ab 1.1.2019 eine ackerbauliche Nutzung verboten ist!

Obwohl in unserer Gemeinde die Nitratwerte durch angepassten Anbau kontinuierlich sinken und die Wasserschutzgebiete alle abgestuft werden konnten, werden die Bauern hier in Allgemeinhaftung genommen. Nach der Ernte werden viele Getreidefelder wieder mit Zwischenfrüchten eingesät, um eventuelle Stickstoffreste aus dem Boden zu ziehen und den Boden über Winter vor Erosion zu schützen. Die abgestorbenen Pflanzenreste dienen dann wiederum als Nahrung für die Bodenlebewesen. Wenn man derzeit die Medien verfolgt, kann man den Eindruck gewinnen, dass die moderne Landwirtschaft allein dafür verantwortlich ist, wenn unsere Umwelt nicht mehr ganz im Lot ist.

Nur kann es die Landwirtschaft nicht alleine richten, sondern es sind alle gefragt mitzumachen. Gerade bei Blühpflanzen ist eine Vernetzung noch viel wichtiger als großflächige Bereitstellung von solchen Flächen. Die Hauptaufgabe der Landwirtschaft ist immer noch die Produktion von Nahrungsmitteln. Daher haben wir zusammen mit der Gemeinde die Aktion gestartet und möchten so viele wie möglich dazu animieren mitzumachen. Werden Sie selbst aktiv, ob im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Bieten auch Sie Insekten einen Lebensraum.

Machen Sie mit! Gemeinsam für die Artenvielfalt.

Der Bauernverband Dielheim lädt Sie, gemeinsam mit der Gemeinde, herzlich zum Infotag ein.

Zugesandt vom Ortsbauernverband & Gemeinde Dielheim
Fotos: Archiv Kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 27. Mai 2019, 09:32
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=282781 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen