Oldtimer-Ausstellung in Dielheim – ach wie war das früher schön …

Oldtimer – Ausstellung in Dielheim im Rahmen des 1250 Jahre Jubiläums …

Oldtimer-Ausstellung

(hjj) Ganz so alt waren die Oldtimer nicht, denn vor 1250 Jahren hatte man Wagen mit 1-2 oder 4 PS und und als Kraftstoff diente Hafer und Heu, nicht „C6H6“ – Benzol! Es ging auch wesentlich langsamer voran, was sicher auch kein Fehler war. Allerdings weiß ich auch nicht, ob es Strafanzeigen gab für zu schnelles Fahren oder Fahren unter Alkohol, meist wußten die Pferde von allein, wo sie hin mussten, ein lockeres „hüh“ und ab ging es! Soweit sind wir heute auch fast wieder in der modernen Zeit, wo man an selbstfahrenden Autos „bastelt“, ohne dass der „Kutscher“ eingreifen muß!

Raiffeisenbank-Wiesloch-Baiertal

Ich, jedenfalls bei meinem Rundgang, wurde an die Zeit erinnert, als ich den Führerschein mal gerade erworben hatte und ab dem Zeitpunkt die Fortbewegungsmittel der „Neuzeit“ selbst benutzen durfte! Eine Augenweide, der Herzschlag erhöhte sich merklich, als ich auf dem Dorfplatz vor der Kirche der „Schmuckstücke“ ansichtig wurde. Liebevoll und mit sehr viel Aufwand an Zeit und sicher auch Geld, wurden die „Lieblinge“ präsentiert. Sehen Sie sich an, was ich LIVE erleben durfte …

Eine wirklich gute Idee bringt man Oldtimer mit dem Jubiläum der Gemeinde in Verbindung. Glücklicherweise spielte das Wetter mit, sodaß auch „Cabriolet-Fahrzeuge“ mit offenem Verdeck gezeigt werden konnten. Traktoren der heutigen Zeit allerdings, sind in keiner Weise mit den ausgestellten zu vergleichen. Heute geschlossene Kabinen mit Klimaanlage und Stereosound – ja der Landwirt soll Spaß bei der Arbeit haben – natürlich hat nicht jeder so einen Luxus… alles preisabhängig, habe ich mir sagen lassen! Noch ein kleiner „Seitenhieb“ zu den aktuellen Schlagzeilen … Vorspiegelung falscher Tatsachen in punkto Umweltschutz und Verbrauchswerte, sind nicht nur den deutschen Autobauern anzulasten, andere machen das auch, das wird aber von den Medien nicht so gepuscht wie bei uns. So jetzt ist es raus – und ich bin kein Nestbeschmutzer, ich sage wie es ist!
Diese Austellung ist nicht nur im Rahmen der 1250 Jahre Dielheim, nein man feiert auch das Fest des Namenspatrons der Dielheimer Kirche St. Cyriak und zwar auch noch am Montag, bei gutem Essen und Unterhaltung – schauen Sie doch in Dielheim vorbei, Sie werden nicht enttäuscht sein – Dielheim ist innovativ in Sport, Kultur und Zeitgeschehen!

Text & Fotos: Hans-Joachim Janik     kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 23. Juli 2017, 21:39
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=221796 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung











Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33