Offizielle Inbetriebnahme der AVR Bioabfallvergärungsanlage der AVR

Offizielle Inbetriebnahme der AVR Bioabfallvergärungsanlage mit Biomethaneinspeisung auf dem Gelände der AVR Deponie Sinsheim

(hjj) Gestern, Mittwoch 25.09.2019, ein großer Tag den man sich merken sollte! Wie man so schön sagt „Großer Bahnhof“ auf dem Betriebsgelände der AVR in Sinsheim. Vom Staatsminister bis zum „gemeinen Müllwerker“ konnte man im extra errichteten Festzelt auf dem Betriebsgelände der AVR in Sinsheim antreffen. Bestens organisiert, die Sicherheitsbestimmungen strengstens eingehalten, wurde in einem Festakt die AVR Bioabfallvergärungsanlage mit Biomethaneinspeisung offiziell in Betrieb genommen. Man kann nicht alle „Persönlichkeiten“ aufzählen, das würde in der Tat den Rahmen sprengen. Kurzer „Rundumschlag“ sollte dennoch möglich sein. 

Der Geschäftsführer der AVR, Peter Mülbaier, konnte politische Größen wie Staatsminister Dr. Andre Baumann, Landrat Stefan Dallinger, Sinsheims OB Jörg Albrecht, nahezu alle Bürgermeister des Rhein-Neckar-Kreises oder deren Vertreter, begrüßen. Auch Investoren und maßgeblich Beteiligte an dem 45 Mio. Projekt, wie der Ehrenvorsitzende der REMONDIS, Norbert Rethmann und Ralf Klöpfer aus der Vorstandschaft der MVV-Energie gehörten zu den Gästen. Viele weitere interessierte Anwesende, nicht zuletzt sollten auch die „Aktiven“ genannt werden, die an der Basis die Arbeit tun waren, wurden von uns wahrgenommen. 
Die Redner des Festaktes haben wir in der Bildergalerie oben zusammengefasst.
Weitere Impressionen der Veranstaltung sind in folgender Bilderstrecke zu sehen:


Die Meinungen im Gästekreis der Veranstaltung sind alle durchaus positiv dem Projekt gegenüber; in der Bevölkerung gibt es jedoch Zweifler an der Sache, die der Aufklärung bedürfen! 
Pauschal kann man sagen, das eine Rückgewinnung von verwertbarer Energie aus Abfall, immer eine gute Sache ist. Primär sollte Abfall jeglicher Art so gut als möglich reduziert werden, das liegt an jedem Einzelnen. Beim entstandenen Abfall und dessen verwertbarer Beseitigung, ist man bei der AVR, auch in punkto Aufklärung, innovativen Ideen und Maßnahmen an der richtigen Stelle. Wir berichten regelmäßig über solche Aktionen!

Nach Beendigung des offiziellen Teils waren die Anwesenden zu einem Imbiss mit Getränken eingeladen. Wir stellten fest, dass es Gesprächsstoff in Hülle und Fülle gab! On Topp gab es für jeden der Gäste ein kleines „Give-away“ mit Informationsmaterial über die in Betrieb genommene Anlage. 
Er Eingangs des Artikels erstellte LINK  
hier nochmals, soll zur Erklärung aus 1. Hand dienen.
Abschließend noch ein paar Eindrücke, die uns die AVR zur Verfügung gestellt hat:

Die AVR ist jederzeit zu Auskünften bereit und hofft auf die Akzeptanz der Bevölkerung. Energierückgewinnung ist ein wichtiges Zeichen der Zeit und dient unserer Nachwelt für ein hoffentlich angenehmes Leben auf unserer schönen Welt. – Helfen auch SIE mit! 

Text und Fotos: Hans-Joachim Janik

Veröffentlicht am 26. September 2019, 11:33
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=290657 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen