Nußloch, Rhein-Neckar-Kreis: Hausarbeiten lösen Brand aus

In der Dreikönigsstraße kam es am Dienstag um 15:30 Uhr zu einem Großaufgebot der Feuerwehr und dem Einsatz der Polizei, nachdem ein Anwohner über Notruf einen Brand mitgeteilt hatte. Der Anwohner und gleichzeitig Betroffener führte am Nachmittag Arbeiten im Keller des Hauses durch, als die dort befindliche Isolierung Feuer fing. Hierdurch entstand eine starke Rauchentwicklung. Aufgrund der Hitze wurde eine Wasserleitung beschädigt, die ein Ausbreiten der Flammen zum größten Teil verhinderte. Die Feuerwehr Nußloch, sowie die Feuerwehr Sandhausen waren mit 30 Mann vor Ort. Alle Bewohner blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von knapp 100.000 EUR.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 6. März 2019, 11:20
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=278554 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen