Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde Balzfeld – Horrenberg mit besonderem Anliegen

Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde Balzfeld – Horrenberg mit besonderem Anliegen

(hjj) Neujahrsempfänge zu Anfang eines Neuen Jahres sind eigentlich nichts Aussergewöhnliches, dieser allerdings schon! Wie sicher bekannt ist wurde vor Jahresfrist die Pfarrkirche renoviert und mit großem finanziellen Aufwand auf den modernsten Stand gebracht. Zunächst begrüßte Ortsvorsteher Harald Seib im Namen des Pfarrgemeinderats die Besucher im Englert-Haus, wo der Empfang nach dem Sonntagsgottesdienst stattfand. Traditionell war auch der Bürgermeister Dielheims Thomas Glasbrenner zu Gast und Hansjörg Widmer, Leiter der Musikschule Horrenberg-Dielheim sorgte mit Schülern für die musikalische Umrahmung. Zu einem Empfang gehört ein kleines „Catering“ für das ebenfalls bestens gesorgt war- ehrenamtliche Helfer in allen Bereichen – das was eine funktionierende Gemeinschaft ausmacht! 
Zurück zum Thema – das besondere Anliegen! Wie bereits angesprochen wurde die Innenrenovierung finanziell gestemmt, aber … sicher haben die Besucher gemerkt, dass die Kirche nicht mehr die „Innenausstattung“ hat wie sie es gewohnt waren. Richtig die 14 Nothelfer, die einen Standpunkt auf „Augenhöhe“ der Besucher erhalten sollen, bedürfen einer kostspieligen Restaurierung, für die man „Patenschaften“ sucht. Die Heiligen Agnes, Aloisius, Antonius und Franziskus konten ihren Standort über den Seitenaltären wieder einnehmen, die erwähnten weiteren Nothelfer erst nach der Restauration in der „Alten Sakristei“, einem neuen Andachtsraum, was die Kirche noch etwas mehr aufwerten wird.

Als „Proto-Typ“ einer erfolgreichen Restauration hatte man die Heilige Agnes aufgestellt. Die ausgelegten „Beteiligungsscheine“, die vom Betrag etwas hoch erscheinen, sind auch unter mehreren Personen teilbar – so OV Seib.
Als gutes Beispiel hat sich Bürgermeister Thomas Glasbrenner, aus seiner „Privatschatulle“, auch einen „Nothelfer“ ausgesucht und somit an den Kosten beteiligt! Nun – wie wir gesehen haben ist das nicht der Einzigste „Investor“ – wäre schön, wenn diese Aktion erfolgreich abgeschlossen werden könnte.
Final noch einen Hinweis auf den Theaterabend der Pfarrgemeinde am 20. Januar – auch als Slider auf der Seite von Kraichgau-lokal zu sehen.
Text: Hans-Joachim Janik   Fotos: HJJ & Rüdiger Epp

 

Veröffentlicht am 8. Januar 2018, 08:00
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=243263 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück