Neue THW Unterkunft in Sinsheim der Presse vorgestellt …

Neue THW Unterkunft in Sinsheim vorgestellt …
eine Investition in die Zukunft und Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger!

Fuhrpark und Wagenhalle des THW Sinsheim

(hjj) Wer kennt die „blauen Autos“, dabei meinen wir nicht die Polizei? Die „Roten“ sind die der Feuerwehr, die „Blauen“, weniger bekannt, doch genauso erwähneswert wie die Feuerwehren. Zumal sie in den vergangenen Wochen des Öfteren in Erscheinung getreten sind, wie die Floriansjünger. Ebenso ehrenamtlich im Einsatz, geht es vornehmlich bei Unwettern oder katastrophenähnlichen Vorkommnissen, auch zur Sicherung von Gefahrenstellen im Einsatz zu sein. Mit THW ist „Technisches Hilfswerk“ gemeint, nun sicher etwas bekannter gemacht!
Die Investitionen die der Bund getätigt hat oder noch immer tätigt sind sicher gut angelegtes Kapital, das der Allgemeinheit immer mehr zu Gute kommt und dabei nicht nur lokal, regional, national sondern auch international. Beachtens und lobenwert auch das Engagement dieser Männer, die genauso ihre Energie und Kraft einsetzen, um anderen zu helfen.

In Sinsheim wurde vor gut einem Jahr der „Spatenstich“ zu dieser neuen Unterkunft getätigt und nun ist der Komplex nahezu fertig gestellt. Nicht unerheblich haben sich Abgeordnete aus dem Wahlkreis, um nur einen zu nennen, Dr. Lars Castellucci MdB, und Mitglied im Innenausschuss der Bundesregierung der sich u.a, um Sicherheit, sowie ähnliche Projekte kümmert. Mit zwei Millionen Euro hat man eine Unerkunft in der Neulandstrasse in Sinsheim entstehen lassen, mit einem Garagenkomplex für 7 Fahrzeuge sowie einem Gebäude, das zur Schulung und Unterkunft dieser Einrichtung, ein Kleinod in der großen Kreisstadt, das sich sehen lassen kann!
Heute hatten wir bei einer Pressevorstellung die Gelegenheit hinter die Kulissen zu schauen…

Da der Komplex in den nächsten Tagen „so richtig fertig gestellt“ wird und danach ein Einweihung und natürlich damit verbunden ein „Tag der offenen Tür“ angeboten wird, werden wir uns dazu gerne noch einmal „zu Wort melden und das „Unternehmen – THW – Hife in der Not“ zu begleiten!

„Der OV Sinsheim wurde am 01.11.1970 gegründet und bezieht mit der heute besichtigten Unterkunft zum ersten mal sein eigenes Haus. Damit hat ein langes Warten sein positives Ende gefunden.
Wir haben derzeit eine Gesamtpersonalstärke von 58, davon 10 Frauen und 10 Junghelfer. 78% aller vorgeschriebenen Stellen sind besetzt und 53% aller Einsatzkräfte sind voll ausgebildet. Durchschnittlich leisten die Helfer 174 Stunden im Jahre (bundesweiter Schnitt liegt bei 158). Von den zehn Jugendlichen, sind drei Mädchen.
Der Neubau kostet etwa 2 Mio Euro und wurde durch die massive Aufstockung der Mittel des Bundes für das THW erst möglich.“  Originalton: Olaf Balzer THW Ortsverband Sinsheim Ortsbeauftragter

Auf den Fotos unschwer zu erkennen, waren einige politische „Größen“ zugegen, als auch der Chef von „det Janzen“ aus Berlin, der recht gut gelaunt war und so manches Witzchen, unter anderem den „Berliner Flughafen“ gemacht hat. Auch er wird zur Einweihung und dem „Tag der offenen Tür“ zugegen sein, allein das ist schon ein Besuch wert! 

Wie auch bei der Feuerwehr ist man sehr um Nachwuchs bemüht! Wer immer Zeit,Lust und Engagement für die Allgemeinheit verspürt – jederzeit HERZLICH WILLKOMMEN!
Besonders jetzt in schönen neuen Räumen macht es noch mehr Spaß!

Text & Fotos: Hans-Joachim Janik    kraichgau-lokal.de

 

 

Veröffentlicht am 22. Juni 2018, 20:17
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=261272 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück