Neckargemünd: Vollbrand eines Wohnwagens

Neckargemünd: Vollbrand eines Wohnwagens -eine Frau leicht verletzt.

Am Samstagmorgen gegen 01:05 Uhr rückte die Feuerwehr Neckargemünd zu einem Brand auf dem Campingplatz an der Friedensbrücke aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Wohnwagen bereits lichterloh. Eine 22-jährige Frau, welche sich im Wohnwagen befand, konnte sich noch rechtzeitig ins Freie retten, wurde jedoch mit einer leichten Rauchgasvergiftung durch einen Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Der Wohnwagen brannte vollkommen aus. Es entstand ein Schaden von ca. 7.000 EUR. Das Polizeirevier Neckargemünd hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 13. April 2019, 07:39
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=280474 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen