Neckargemünd: Männer streiten sich-Unbekannter tritt gegen BMW

POL-MA: Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis:

Männer streiten sich mitten auf der Straße –

Unbekannter tritt gegen BMW –

Zeugen gesucht!

 

Neckargemünd (ots) – Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich in der Nacht zum Sonntag, gegen 1 Uhr vor einer Tankstelle in der Bahnhofstraße ereignete. Ein 20-Jähriger war mit seinem BMW von Heidelberg kommend in Richtung Neckargemünd unterwegs. In Höhe der Schillerstraße mussten mehrere Autofahrer anhalten, da sich mitten auf der Fahrbahn zwei junge Männer offensichtlich stritten. Während der 20-Jährige ebenfalls sein Auto abbremste, um die beiden Streithähne nicht zu gefährden, lief plötzlich einer der beiden auf dessen BMW zu und trat gegen den Radkasten. Da der Geschädigte zunächst keinen Schaden ausmachen konnte, setzte er seine Fahrt fort. Wenige Tage nach dem Vorfall stellte er dann doch Schäden an seinem Auto fest und verständigte die Polizei.

Die beiden unbekannten Männer sollen im Alter von 20 Jahren gewesen sein. Sie trugen ein rotes bzw. ein hellblaues T-Shirt.

Verkehrsteilnehmer, die durch die beiden Unbekannten behindert wurden und weitere Zeugen des Vorfalls, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckargemünd unter Tel.: 06223/9254-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
Veröffentlicht am 9. August 2017, 17:32
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=224196 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33