Neckarbischofsheim: Unter Alkoholeinfluss Unfall gebaut

Neckarbischofsheim: Unter Alkoholeinfluss Unfall gebaut

 
Neckarbischofsheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Eine sich anbahnende Verkehrsunfallflucht in Neckarbischofsheim wurde den Beamten des Polizeireviers Sinsheim in der Nacht zum Sonntag gemeldet.

Anwohner der Waibstadter Straße wurden gegen 02:00 Uhr Zeuge wie der Fahrer eines Audi Q 3 aus Richtung Ortsmitte kommend in Höhe der Waibstadter Straße 13 auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er gegen einen am Straßenrand geparkten Pkw, rammte schließlich die Gartenmauer des Anwesens Nr. 15 und blieb etwa 50 Meter weiter am linken Fahrbahnrand stehen. Danach verließ der Fahrer, ein 44-jähriger Mann das Auto.

Nachdem die zwischenzeitlich verständigte Polizei am Ereignisort eingetroffen war, war auch die Ursache für den Unfall schnell geklärt. Der Fahrer des Audi stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Er musste die Beamten zum Revier begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, zudem muss sich der Mann auf eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung einstellen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 4. März 2018, 16:04
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=248955 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33