Nach dem Dielheimer Herbst jetzt auch die Kerwe vorbei …

Nach dem Dielheimer Herbst jetzt auch die Kerwe vorbei …

(hjj) Die Einäscherung der Schlumpel „Cantalina der Ersten“ war auch gleichzeitig das Ende der Kerwe. Doch ein furioses Abschlussfeuerwerk perfekt, inszeniert von der Wieslocher Phyro-Firma Beisel, die auch für das Winzerfest Feuerwerk zeichnet, setzte dem Ganzen noch die Krone auf. Musikalisch bestens aufgestellt auch dieser Abend, wie auch letztes Jahr mit dem bewährten Doppel Kraft & Krebs , die es verstanden auch bei der etwas abgekühlten Witterung ihr Publikum aufzuheizen!

Mit Hits aus der Konserve, mit ihren unverwechselbaren Stimmen das nötige Feuer verliehen, hatten sie ihr Auditorium voll im Griff!

 

Das abschliessende Feuerwerk wohl das Tüpfelchen auf dem „I“ …
Man sollte nicht glauben, dass aus so einem „kleinen“ Häufchen PHYRO so ein Feuerwerk entsteht … 


Rundherum gelungen die Kerwe 2018  um Rathaus und Kirche … wir meinen ein guter Standort auch für 2019

Text & Fotos: HJJ

Veröffentlicht am 2. Oktober 2018, 15:18
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=269506 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33