Mühlhausen: Küchenbrand in Wohnhaus – Haus derzeit unbewohnbar

Mühlhausen: Küchenbrand in Wohnhaus – Haus derzeit unbewohnbar – 86-jährige Bewohnerin vorsorglich in Krankenhaus gebracht

Nach einem Küchenbrand in einem Wohnhaus in der Uhlandstraße am Mittwoch kurz nach 13 Uhr ist das Haus derzeit unbewohnbar, die Küche ist völlig ausgebrannt. Die 86-jährige Bewohnerin wurde vor Ort medizinisch betreut und anschließend vorsorglich ins Krankenhaus nach Schwetzingen eingeliefert. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt, der entstandene Schaden wird nach ersten Schätzungen auf ca. 80.000 Euro beziffert. Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Mühlhausen und Wiesloch im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiposten Mühlhausen übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 5. Juni 2019, 14:17
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=283187 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen