Mühlhausen: Drei Leichtverletzte nach Frontalzusammenstoß

Mühlhausen: Drei Leichtverletzte nach Frontalzusammenstoß

Am späten Samstagabend kam es, gegen 22:00 Uhr auf der B39 zwischen Mühlhausen und Eichtersheim, in Höhe der Abfahrt Tairnbach, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKWs. Hier wollte ein in Richtung Angelbachtal fahrender 18-jähriger BMW Fahrer, nach links auf die K4271 in Richtung Tairnbach, abbiegen und übersah nach derzeitigem Ermittlungsstand einen entgegenkommenden 60-jährigen Mercedes-Benz Fahrer. Der BMW Fahrer und seine 16-jährige Beifahrerin, sowie der Mercedes-Benz Fahrer wurden leichtverletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 25.000 Euro. Aufgrund der Aufräumarbeiten wurde die B39 bis ca. 23:45 Uhr in Richtung Mühlhausen gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 14. Juli 2019, 03:06
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=285515 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen