Ministranten laden ein zum 1. Advent auf dem Dorfplatz Balzfeld

Schon eine kleine Tradition – „Adventsblasen“ auf dem Dorfplatz Balzfeld 

(hjj) Die Ministranten laden ein – dieses Jahr mit schöner Stimmung in winterlicher Atmosphäre auf dem Dorfplatz vor dem Ludwig-Englert-Haus. Leichter Schneefall, Temperaturen gemässigt, also so wie es sein sollte zum 1. Advent. Zei Hütten waren aufgebaut, mit Glühwein, Kinderpunsch und anderen Getränken zum Einen und zum anderen „Heiße Wurst“ und frisch zubereitete Waffeln. Ein „Bläserquartett“ hatte sich im „Sängerraum“ plaziert und unterhielt die Gäste mit weihnachtlicher Blasmusik. Schon eine kleine Tradition, was die Ministranten der Pfarrgemeinde mit fleissigen Helfern, meist ihren Eltern, vorbereitet hatten! Schön in einer kleinen Dorfgemeinschaft solch einen Brauch zu pflegen.

Die Weihnachtsmärkte in der Region taten dem Besuch einen kleinen Abbruch, dennoch kann man sagen, der „harte Kern“ hatte wieder den Weg gefunden. Zwar reduzierte die Witterung die Verweildauer, aber es war trotzdem ein schöner Abend. Gesprächsstoff war genügend vorhanden, sei es Fußball, kulturelle Veranstaltungen oder allgemeines Dorfgeschehen. Die Kinder hatten ihren Spaß mit einer kleinen Schneeballschlacht, „das ist was für die Großen und die Kleinen“, wie es in einem bekannten Gassenhauer besungen wird. 

Für den 1. Advent in einer kleinen Dorfgemeinschaft immer wieder ein schönes Event. Zwar einiges an Arbeit, was aber sicher entsprechend entlohnt wurde. An dieser Stelle allen ein herzliches „Vergelt’s Gott!“auch von unserer Seite.
Die Temperaturen sollen wieder etwas steigen, also schön auf den Abend der Gemeinschaft mit weihnachtlichem Flair zurückblicken zu können!

Text & Fotos: HJJ  kraichgau-lokal.de

 

Veröffentlicht am 4. Dezember 2017, 15:20
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=239600 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33