Meisterschaftsfeier der TSG Wiesloch-viele Sportler(innen) geehrt

Meisterschaftsfeier der TSG Wiesloch-viele Sportler(innen) geehrt
… eine stattliche Anzahl dieses Jahr – 176 zu ehrende Sportlerinnen und Sportler

Preise zum Schätzspiel …

(hjj) Manfred Walter, erster Vorsitzender der TSG Wiesloch, begrüßte den anwesenden Teil der Sportler und die Gäste. OB Dirk Elkemann, Ehrenvorsitzender Karl Walter, „Mister TSG“, wie er ihn scherzhaft nannte & Jenni Lensch vom Vereinsbüro, sowie die anwesenden Pressevertreter, die Manfred Walter besonders mit Dank hervorhob. Die Presse ist ein Multiplikator, welche die hervorragenden Leistungen der TSG-Sportler immer medial begleitet.

Wie eingangs bemerkt, die höchste Zahl dieses Jahr, schon beachtlich, dabei sind vom Weltmeister bis zum Kreismeister so ziemlich alles vertreten. Diesen galt sein besonderer Glückwunsch, ebenso den Abteilungsleitern, Trainern, Betreuern, Helfern, Eltern und nicht zuletzt der TSG-Geschäftsstelle. Vor dem offizielen Teil, war wie immer ein Quiz (Schätzspiel) aufgebaut, an dem sich die zu Ehrenden beteiligen durften. Schöne Preise waren ausgelobt!
Spitzenleistungen trotz eingeschränkter Tainingsmöglichkeit, dabei nahm er Blickkontakt mit dem OB auf, der sich immer sehr für den Sport einsetzt, die finanziellen Mittel aber die Grenzen aufzeigen.
In einer Sportlerehrung der Stadt Wiesloch am 29.März im Palatin stellt die TSG Wiesloch nahezu die Hälfte der zu Ehrenden. Eine separate Einladung erfolgt demnächst!

OB Elkemann richtete ebenso ein paar Dankesworte an die zu Ehrenden und freut sich immer wieder eine solch große Schar Sportler in seinen Mauern zu sehen.
Nun zu den Ehrungen, die im Wechsel von Ann Kathrin und Gudrun vorgelesen und mit einem Geschenk bedacht wurden.
Man sehe uns nach, dass wir nicht namentlich aufzählen können bei dieser großen Zahl, wobei nur ein kleiner Teil der zu Ehrenden anwesend war, entweder schon wieder bei Wettkämpfen oder verhindert aus gesundheitlichen Gründen, Geschenke werden auf jeden Fall nachgereicht! Die gesamte Namensliste ist auf der Seite der TSG Wiesloch nachzulesen!
Als Erste war die Badminton-Abteilung an der Reihe …
gefolgt von der Abteilung Handball und Judo

Auch unser Glückwunsch zu den Leistungen … ohne Pause weiter zu den Nächsten …  Da wären zu erwähnen, wohl die größte Abteilung Leichtathletik mit den Sportabzeichen „Wiederholungstätern“,  die Abteilung Trampolin  und Schwimmen … 

Nun waren die „Kleinsten“ an der Reihe – Rhytmische Sportgymnastik, gefolgt von der Abteilung Volleyball und Karate

Nach denn Ehrungen eine kurze Pause, die ausreichte um das Schätzspiel auszuwerten.

Es war eine große Spanne abgedeckt, da es galt die sich in einem Glas befindlichen „Traubenzucker“ zu schätzen. Schließlich konnten die Preis aber an den Mann und die Frau gebracht werden.
Eine schöne Veranstaltung, die leider mangels zu Ehrender etwas Bescheiden ausfiel! Hoffen wir doch, dass sich am 29. März im Palatin eine größere Anzahl Sportlerinen und Sportler einfinden wird!

Text & Fotos: Hans Joachim Janik Kraichgau-lokal.de

 

Veröffentlicht am 1. März 2019, 14:46
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=278137 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen