Meckesheim/Mönchzell: Vollbrand einer Jagdhütte.

Eine Spaziergängerin meldete am Dienstagabend gegen 19.00 Uhr bei der Rettungsleitstelle den Brand der Jagdhütte im Neckargemünder Weg in Mönchzell. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Jagdhütte bereits in Vollbrand. Die Feuerwehren Meckesheim, Mönchzell, Mauer und Wiesloch waren mit insgesamt 10 Fahrzeugen und 47 Einsatzkräften vor Ort, konnten jedoch die Jagdhütte nicht mehr retten, diese brannte vollständig aus. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 EUR. Durch die Spaziergängerin konnte kurz zuvor ein blauer Audi gesehen werden, welcher von der Örtlichkeit weg fuhr. Das Fahrzeug wäre mit 3-4 männlichen Personen besetzt gewesen. Ob die Personen etwas mit dem Brand zu tun haben ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0621/174-4444.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 8. Mai 2019, 01:07
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=282119 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen