Matchday im Fußballkreis HD – hier Horrenberg & Balzfeld

Matchday – Kreisliga SG Horrenberg vs 1.FC Dilsberg &
SG DJK Horrenberg-Balzfeld vs 1. FC Wiesloch II

SG Horrenberg vs FC Dilsberg

(hjj) Matchday vor der Haustüre – jeweils eine gesehen Halbzeit …. viele Tore garantiert! – in beiden Spielen, die wir zusammengefasst haben! Zunächst die Kreisliga …
SG Horrenberg vs 1.FC Dilsberg 6 : 3 (4 : 1)
Überlegene SG Horrenberg, jederzeit das Spiel beherrscht, mit teilweise schönen Spielzügen. Die SG Horrenberg, die momentan einen „Lauf“ hat, der hoffentlich noch etwas anhalten wird, konnte sowohl in der Abwehr als auch im Angriff überzeugen. Wie bereits in den rückliegenden Spieltagen zu erkennen war, hat sich das intensive Training ausbezahlt. In der Tabelle weit vorne festgesetzt, nicht ohne Grund.

Raiffeisenbank-Wiesloch-Baiertal

Die erste Spielhälfte in Kurzform mit Fotos belegt …
Gleich zu Beginn intensiven Druck ausgeübt, ohne lange Abtastphase folgte bereits in der 16. Spielminute der Führungstreffer zum 1 : 0 durch Gebhardt, nur 1 Minute später das 2 : 0 durch Starey. So könnte es weiter gehen, in 19. Minute folgte aber der Anschlusstreffer der Gäste durch Schmitt. DieSG blieb die Antwort nicht lange schuldig, so erhöhte wieder Starey in der 23. Minute zum 3 : 1. In der Nachspielzeit des 1. Durchgangs erfolgte der Hattrick, lupenrein, von Sebastian Starey zum Halbzeitstand von 4 : 1.

Damit aber nicht genug … in Durchgang 2 ging die Toreflut fast genaus so weiter. Gleich nach Wiederanpfiff, in der 46. Spielminute – die SG vielleicht noch geistig in der Kabine, erfolgte der Anschlusstreffer zum 4 : 2 der Gäste durch Nepke! Es dauerte bis zur 61. Spielminute, ehe wieder Gebhardt der auch schon das 1:0 besorgte, den 3 Toreabstand wieder herstellte – 5:2. Wiederum Sebastian Starey, er legte in der 77. Minute zum 6:2 nach. Das Paket schien geschnürt, das 6 : 3 in der 83. Minute durch Lipschitz war nur noch Makulatur und so konnte die Partie nach 90 Minuten auch mit diesem Endstand vom gut leitenden Schiri Jörn Herrmann abgepfiffen werden. Wieder 9 Tore, welche die knapp 100 Zuschauer sicher erfreut hat.
In der Halbzeitpause … nach Balzfeld gewechselt … die Bilder zuerst …

SG DJK Horrenberg-Balzfeld vs 1. FC Wiesloch II hieß hier die Begegnung, die zur Halbzeit 2 : 1 für die Heimmannschaft stand. Vom Spiel ein himmelweiter Unterschied, zum Teil schon „Schmerzensgeld“ wert! Anstatt Fußball zu spielen einen Schreierei, und die DJK-Kicker ließen sich von den Gästen anstecken. Eine Schiri-Leistung – unterirdisch, er schien Angst vor der Gastmannschaft zu haben, welches natürlich böses Blut bedeutete. Die Handvoll Zuschauer heizten die Situation noch an, aber gut. Technisch nicht schlecht die Gäste aus Wiesloch setzten mit großer Freude den Anschlusstreffer zum 3:2. Jetzt wurde es eng für die DJK, aber anstatt das Ergebnis spielerisch zu korrigieren lief alles über Kampf und Einzelleistungen. Es gelang dennoch zwei weitere Tore zu markieren, so endete das Spiel  5 : 2!

Freude und Frust nahe beisammen – bei der DJK die Freude und beim FC Wiesloch der Frust! Insgesamt zwei unterschiedliche Spiele – auch zwei Klassen Unterschied, wobei die DJK-Kicker deutlich mehr können! 3 Punkte und wieder etwas weiter weg vom Tabellenende – alles andere sollte egal sein!
Einen schönen restlichen Sonntag und eine erfolgreiche neue Woche.

Text & Fotos: HJJ für Kraichgau-lokal.de

 

Veröffentlicht am 19. November 2017, 18:45
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=238205 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück