Mannheim-Innenstadt: Unbekannter Autofahrer kollidiert beim Abbiegen mit Audi und flüchtet – Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) – Die Ermittler des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt suchen Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Sonntag, gegen 17:30 Uhr, am Friedrichsring ereignet hat. Ein 37-jähriger Audi-Fahrer war vom Hauptbahnhof kommend in Richtung „Fressgasse“ unterwegs. In Höhe des Wasserturms ordnete er sich auf der rechten von zwei Linksabbiegerspuren ein, um in die „Fressgasse“ abzubiegen. Beim Abbiegevorgang rammte plötzlich ein unbekannter Autofahrer den Audi im Bereich der hinteren linken Fahrzeugseite und fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Geschädigte konnte auf der linken Fahrspur lediglich einen schwarzen Mercedes (evtl. ein Kombi oder eine Limousine) mit Heidelberger Kennzeichen erkennen, der als Verursacher in Frage kommen könnte. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/1258-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 2. Januar 2019, 14:57
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=275638 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen