Landrat Dallinger verabschiedet sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Landrat Dallinger verabschiedet sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
in den „wohlverdienten“ Ruhestand

„Herzlichen Dank für das Geleistete zum Wohle der Einwohnerinnen und Einwohner des Rhein-Neckar-Kreises“, verabschiedeten Landrat Stefan Dallinger (rechts), der Vorsitzende des Personalrats im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Martin Streib (2.v.l.), und die Vorsitzende des Personalrats des Jobcenters Rhein-Neckar-Kreis, Maria Schopf, am Freitag, 12. April 2019 im Sitzungssaal 5. OG im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis in Heidelberg sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den „wohlverdienten“ Ruhestand und wünschten für die Zukunft alles Gute, insbesondere viel Gesundheit. Bei der Feierstunde mit dabei waren auch zahlreiche Dezernats- und Amtsleitungen des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis


v.l.n.r. Anita Schmidt, wohnhaft in Ladenburg, beschäftigt beim Amt für Schulen, Kultur und Sport, Hans-Joachim Lietzmann, wohnhaft in Wiesloch, beschäftigt beim Amt für Schulen, Kultur und Sport, Anna Auer, wohnhaft in Sandhausen, beschäftigt beim Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis, Gerhard Zahn, wohnhaft in Hockenheim, beschäftigt als Mitglied des Personalrats im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Dr. Matthias Palm, wohnhaft in Weinheim, beschäftigt beim Veterinäramt und Verbraucherschutz und Irene Roth, wohnhaft in Neckarbischofsheim, beschäftigt beim Amt für Landwirtschaft und Naturschutz.

Zugesandt vom Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Veröffentlicht am 24. April 2019, 06:13
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=281223 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen