Kürbisfest 2018 des Obst & Gartenbauvereins Horrenberg-Balzfeld …

Kürbisfest 2018 des Obst & Gartenbauvereins Horrenberg-Balzfeld …
Kürbisschnitzen für die Kinder – ein Highlight

Rhönradgruppe des TV Horrenberg-Balzfeld

(hjj) In der Sport und Kulturhalle in Horrenberg war am Sonntag Nachmittag wieder ordentlich was los! Trotz der herbstlich kühlen Witterung hatten wieder Viele, klein und groß, den Weg zum Kürbisfest des OGV Horrenberg-Balzfeld gefunden. Die saisonal herbstliche Dekoration des Saales war wieder bestens gelungen. Im Foyer war die Kürbisschnitzer-Werkstatt eingerichtet worden und bereits kurz nach der Hallenöffnung sehr stark frequentiert.

Die Mitglieder des Vereins und eine Anzahl Helfer haben sich wieder alle Mühe gegeben, um ihren Besuchern einen attraktiven und unterhaltsamen Nachmittag zu bereiten. Abgesehen von der Dekoration war auch das „Catering“ auf den Event abgestimmt! Leckere Kürbissuppe und reine Natursäfte waren neben dem „Üblichen“ im Angebot.

An der „langen Seite“ der Halle waren verschiedene Stände aufgebaut, an denen man geschickten Händen beim Basteln mit Naturprodukten zuschauen, gegebenenfalls sorgar mitmachen konnte. Verschiedene Schätz und Geschicklichkeitsspiele für jedes Alter wurden ebenso angeboten wie ein Quiz rund um den Kürbis. Langeweile war nicht zu befürchten. Unterhaltend war auch eine Parodie „geschicktes Umgehen mit Gartengeräten“, das die Familie Zwirner-Frei zum Besten gab.
Raiffeisenbank-Wiesloch-Baiertal

Gegen 16.00 Uhr traf dann auch Bürgermeister Glasbrenner und Ortsvorsteher Seib, jeweils mit Gemahlin, ein.  Somit konnte man die kleinen „Anerkennungen“ und zugleich den Dank für den Einsatz rund um die „äußerliche“ Präsenz und naturalen Schmuck in der Gemeinde, überreichen. 

Die Vorsitzende der OGV, Zwirner-Frei, hatte mit ihrem Team für jeden der zu Bedankenden handarbeitliche Erzeugnisse und ein „Mini-Frühbeet“ als Präsent bereitgestellt. Bürgermeister und Ortsvorsteher bedankten sich für die vorbildliche Arbeit und Mithilfe, um die Ortsteile der Gemeinde das ganz Jahr, saisonal „aufzuhübschen“, was jedem sicher in Horrenberg (Hochbeet am Friedhof) oder an den Geländern der Leimbachbrücken aufgefallen ist! 

Das im Sinne der Fußball-WM bepflanzte Beet hielt länger als die Teilnahme der „Mannschaft“ bei dieser Weltmeisterschaft! Nicht zuletzt der Frühlingsmarkt (wir berichteten darüber) mit seinem besonderen Service, der Bepflanzung von mitgebrachten Blumenkästen.
So konnten insgesamt 29 Frauen und Männer die Präsente und den Dank entgegennehmen. Eine gut bestückte Kuchentheke und wohlschmeckender Kaffee waren ebenfalls ausreichend im Angebot.

Bedankte Gartenfreunde

Nun zu einem weiteren Highlight im Rahmen der Veranstaltung, die Rhönradgruppe des TV Horrenberg-Balzfeld war zu einem Gastauftritt gekommen! Unter der Leitung von Jasmin Müller, immer bescheiden im Hintergrund agierend, zeigten sie dem Publikum, was man mit diesem, nahezu unbekannten Sportgerät, alles machen kann. Begeisterte, engagierte Sportlerinnen bewiesen wie Körperbeherrschung, Kraft und Eleganz bei diesem außergewöhnlichen Sport zum Ausdruck gebracht werden kann.

Nicht ohne Grund erreichten die „Mädels“ bei einem regional ausgeschriebenen Wettbewerb einen vorderen Platz. Am kommenden Sonntag sind sie im Rahmen von Sport im Quadrat in der BGB-Halle in Mannheim ab 17.00 Uhr im Finale zu sehen. 
Wieder einmal ein Beweis des Zusammenhalts der Vereine in der Gemeinde Dielheim. Es ist in der Tat schön solche Veranstaltungen zu besuchen. Bekannte und Freunde zu treffen, einen schönen Nachmittag zu verbringen – immer in guter Gesellschaft!

Text & Fotos: HJJ

Veröffentlicht am 29. Oktober 2018, 13:20
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=273087 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33