Kreisliga HD – SG Horrenberg vs FT Kirchheim – die Farbe ROT dominierte heute Abend …

SG Horrenberg vs FT Kirchheim – die Farbe ROT dominierte heute Abend …  2 : 2  (1 : 1)

(hjj) … nicht die Trikots, sondern die Karten des Schiris! 5  (FÜNF) Rote bzw. Gelb/Rote Karten zückte der Schiri, von den Gelben ganz zu schweigen! Optimales Fußballwetter, anfangs … wie das Spiel optimal auch für die Heimelf. Eine anfängliche gute SG Horrenberg ließ sich nach 20 Spielminuten das Heft aus der Hand nehmen und wurde durch die tiefe Verteidigung zusehends in die eigene Spielhälfte zurückgedrängt. In  der 11. Minute ging die SG Horrenberg mit 1 :0 in Führung, verdient, doch eine schwache Abwehrleistung ermöglichte den Gästen den Ausgleich in der 27. Minute. Die FT Kirchheim hatte das Spiel jetzt zu ihren Gunsten gedreht. Viel Spektakel sahen die etwa 200 Zuschauer erst in der zweiten Spielhälfte. Mit einem Remis ging man in die Pause. Eine Bilderstrecke von Durchgang 1 …

Nur 3 Minuten nach Wiederanpfiff, in der 48. Minute, machte Robin Wenzel den Führungstreffer zum 2 : 1. Wenig später hatte die Heimelf die Möglichkeit durch einen Strafstoß eigentlich alles , na ja, fast alles klar zu machen – vergeben! Durch die angesprochenen Karten dezimierten sich die Gäste Mann um Mann, übertriebene Härte hatte sich dabei negativ bezahlt gemacht. Schliesslich dachte man bei der SG, jetzt kann man den Sack zu machen. Statt die Überzahl auszunutzen stellte man sich an „wie das Kind im Dreck“! Die Gäste kamen nochmal und brachten es fertig in der 83. Minute durch einen unnötigen Strafstoss den Anschlusstreffer zu setzen. Noch 5 Minuten, da muss es doch möglich sein im Überzahl ein Tor zu machen? Nein man spielte als ob man das Spiel über die Zeit bringen müsste!
Durchgang 2 in Bildern, wobei das Licht schon gewaltige Probleme machte…   
Hitzige Diskussionen, die sicher noch nach dem Spiel geführt wurden, waren kein schöner Abschluß. Der Schiedsrichter, der nicht sparsam war mit Karten, leitete das Spiel souverän, zeitweilig etwas gästelastig, aber es geht so in Ordnung! Die Punkteteilung ist schmeichelhaft für die Gäste, die mit Härten und Nicklichkeiten nicht sparten. Klar es ging um  Platz 2 in der Tabelle, aber so nicht, das ist keine Empfehlung für einen Aufstieg, zumindest nicht von den FT Kirchheim.
Text & Fotos: Hans-Joachim Janik     kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 25. April 2018, 22:48
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=255060 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33