Kinderkrippe „Gänseblümchen“ in Tairnbach eingeweiht …

… Kinderkrippe jetzt offiziell eingeweiht – im Februar diesen Jahres berichteten wir darüber …

(hjj) Jetzt endlich war es soweit, die Bevölkerung, ob groß oder klein, durfte diese tolle Einrichtung endlich „vereinnahmen“ und feiern. Will nicht sagen „Großer Bahnhof“, doch waren einige Damen und Herren von Rang und Namen zugegen, dabei wurde von der Volksbank eine ordentliche Summe zum START mitgebracht. Wir hatten bereits im Februar über die Historie des Gebäudes berichtet, welch glückliche Umstände zusammengespielt haben, um diese großartige und notwendige Stätte für „unsere Zukunft, unsere Kinder“ einzurichten. Glücklicherweise ist der Trend wieder zu mehr Kindern, zumindest bei uns auf dem Lande und das ist gut so, auch für die gegenwärtige Generation, die für ihre spätere Altersversorgung Sorge zu tragen hat, jedenfalls eine gute Investition! Zu all dem schönen Rahmen hatte Pfarrer Klemens Dittberner mit seinem „Dienstherren“ Kontakt aufgenommen und die meteorologische Seite bestens geklärt. Ein schönes Programm wurde zusammen gestellt und bescherte daher eine recht kurzweilige Feierstunde. Die Kinderkrippe ist voll in den Kindergarten „Senfkorn“ integriert, liegt zental in der Ortsmitte direkt neben dem „Dorflädl“, dem ich eine kurzen Besuch abgestattet habe. Überrascht von der Vielfalt des Angebots war ich schon und nicht nur das, auch von der Freundlichkeit des Personals. Nun genug der Worte – hier ein paar Bilder der Feierstunde …

Bürgermeister Spanberger, Ortsvorsteher Egenlauf, Architekt Fuchs und Pfarrer Dittberner ließen es sich nicht nehmen, über den Werdegang des Projekts zu berichten. Die Volksbank Kraichgau Wiesloch Sinsheim, die schon des öfteren als großzügiger Spender aufgetreten ist, überreichte einen Scheck über 500 Euro, der natürlich für dringende, kleine Anschaffungen sehr willkommen war. Nicht zu vergessen die Dankesworte von Frau Teichner und Herrn Laß. Für die Logistik in der Versorgung mit Speis und Trank sorgte perfekt das Personal des „Dorflädel’s“ – auch hierfür ein Dankeschön!

Last but not least, die Hauptpersonen, die Kinder und deren Eltern, die Erzieherinnen und zur musikalischen Umrahmung der Posaunenchor Tairnbach, rundeten den schönen Tag ab! Einfach nur toll was hier seine Vollendung gefunden hat. Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.
Weiter so – für unsere Kinder ist das Beste gerade gut genug! 

Text & Fotos: Hans-Joachim Janik    kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 22. Mai 2017, 10:00
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=215601 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung











Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33