Justin Hoogma wechselt zur TSG

Justin Hoogma wechselt zur TSG

Die TSG Hoffenheim hat das niederländische Top-Talent Justin Hoogma unter Vertrag genommen. Der Innenverteidiger, der am Sonntag seinen 19. Geburtstag feierte, kommt vom niederländischen Erstligisten Heracles Almelo und erhält bei dem Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

„Justin ist ein hochveranlagter Verteidiger, der als Linksfuß über einen herausragenden Spielaufbau verfügt und in seinem jungen Alter schon Geschichte im niederländischen Spitzenfußball geschrieben hat“, sagt Alexander Rosen, Direktor Profifußball der TSG. Der Sohn von Nico-Jan Hoogma, der zwischen 1998 und 2004 insgesamt 177 Bundesliga-Spiele für den Hamburger SV bestritt, ist der jüngste Spieler in der Geschichte der niederländischen Eredivisie, der in allen 34 Ligaspielen von der ersten bis zur letzten Minute auf dem Platz stand.

„Die TSG Hoffenheim hat wegen ihres Spielstils, ihren Erfolgen und nicht zuletzt aufgrund Ihres Rufes Spieler auf das nächste Niveau zu entwickeln vom ersten Gespräch an einen großen Reiz auf mich ausgeübt“, begründet Hoogma seine Entscheidung für den Tabellenvierten der abgelaufenen Bundesliga-Saison. Justin Hoogma kam über die Jugendmannschaften von Twente Enschede zu Heracles Almelo und absolvierte darüber hinaus sieben Spiele für die Jugend-Nationalmannschaften seines Landes (U19 und U20).

TSG 1899 Hoffenheim
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht am 13. Juni 2017, 09:11
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=216749 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung











Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33