Jubiläumsveranstaltung „Drei Jahre Arbeitskreis Asyl“ in Dielheim

Jubiläumsveranstaltung „Drei Jahre Arbeitskreis Asyl“ in Dielheim – viel Arbeit und Vorbereitung – wenig Interesse!

Jubiläumsveranstaltung im Bürgersaal Dielheim

(hjj) Am vergangenen Samstag ab 15.00 Uhr im Bürgersaal in Dielheim hatte man sich auf eine Jubiläumsveranstaltung zur Gründung des „Arbeitskreis Asyl Dielheim“ vorbereitet. Kaffee, Kuchen, von Mitgliedern und Flüchtlingen selbst gebacken, sowie Erfrischungsgetränke waren ausreichend angeboten. 

Leider fand dieses Ereignis beiderseits wenig Beachtung. So war nur der „harte Kern“ zugegen. Lag es am Termin, der sicher etwas ungeschickt war, aber deshalb hätten  doch einige mehr den Weg in den Bürgersaal finden können. Zugegeben der Fastnachtsumzug in Tairnbach zur gleichen Zeit, war ein Kriterium, das Fastnachtern die Wahl nicht schwer machte.
Wir vermissten Vertreter des Gemeinderats, der Kirchen und Gäste beider Seiten, Flüchtlinge als auch Bürger. Dennoch war es ein schöner Nachmittag, an dem die anwesenden Gäste ihre Freude, Spaß und Unterhaltung hatten.

In diesen Tagen ist es üblich, dass man Betrachtungen etwas kritischer äussern darf, dabei wollen wir nicht in die Rolle des „Dielema Eulenspiegel’s“ schlüpfen. 
Musikalische Einlagen von Flüchtlingen und eine „kostenlose Percussion-Übungsstunde“ der Musikschule Horrenberg Dielheim sorgen für lautstarke Unterhaltung! 

Peter Blaser ließ in einer kurzen Ansprache die drei letzten Jahre Revue passieren, wünschte dabei etwas mehr Zuspruch aber auch denen, die den Weg gefunden hatten, gleichzeitig gute Unterhaltung. 

Kleiner Hinweis: Sitzung des Arbeits-Kreis-Asyl am Donnerstag, den 7.3.2019 um 19:00 im Nebengebäude des Rathaus in Dielheim

Text & Fotos: Hans Joachim Janik

Veröffentlicht am 4. März 2019, 09:26
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=278279 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33