Jubiläumsumzug zum 50 Jährigen … Geeleriewe-Kerwe voll durchgezogen …

Jubiläumsumzug zum 50 Jährigen … Geeleriewe-Kerwe voll durchgezogen, trotz wüstem Wetter …

Jubiläumsumzug Balzfeld

(hjj) Trotz des ekelhaften Wetters, noch um 13.30 Uhr goss es in Strömen, zeitweise überlegte man, ob es nicht besser wäre, den Umzug abzusagen??? In Rotenberg, wo auch Martini-Kerwe gefeiert wurde, hatte man sich dazu entschlossen 🙁
Nicht aber in Balzfeld … getreu dem bekannten Motto : „Isch des Wetter… usw…. – des werd durchgezoge!“  Schade, es hätten viel mehr Zuschauer sein können, aber dennoch erfolgreich abgeschlossen … erst nach der Verlosung und Bekanntgabe des „Kerwesau-Gewinners“, der übrigens Einwohner Balzfeld’s ist, fing es an stärker zu regnen. Nebenbei bemerkt – auf dem Königstuhl hat es geschneit! Die Mühe, die sich die Teilnehmer gemacht hatten, hat sich gelohnt! Ein grandioser Umzug mit über 50 Wagen, Kapellen und Fußgruppen sucht seinesgleichen in der Region!

Zwar musste man zeitweise den Schirm aufspannen, kalt war es ausserdem, dagegen kann man ja etwas tun, sei es Äusserlich oder Innerlich! Schirm, warme Jacke, einen geschützten Unterstand suchen … Schnaps, un Glühwein wurde im Überfluss angeboten, wovon auch Gebrauch gemacht wurde. Glücklicherweise war es dann doch nicht so schlimm wie 2007, als man den Umzug abbrechen mußte! Die Balzfelder sind da nicht so zimperlich! 😉  Nach dem Umzug und der Verlosung geht es weiter in den Restaurationen, die recht gut geheizt sind! Morgen geht es weiter, bis final am Dienstag die Einäscherung unter gr0ßem Wehklagen des Kerwevolks die Jubiläumskerwe sein Ende nehmen wird! Bis dahin ist aber noch lange Zeit!

Wie wünschen noch ein paar vergnügliche Stunden in den Mauern des „noch kleinen“ Dörfchens und bleiben Sie gesund!

Text & Fotos: HJJ    kraichgau-lokal.de

 

Veröffentlicht am 12. November 2017, 18:55
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=236880 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33