Hüffenhardt: Großaufgebot löscht Dachstuhlbrand

Hüffenhardt: Großaufgebot löscht Dachstuhlbrand

Die Feuerwehr konnte ein Brandübergreifen auf das Nachbargebäude verhindern.

Zu einem Dachstuhlbrand kam es am frühen Sonntgmorgen gegen 01.30 Uhr in der Gartenstraße in Hüffenhardt. Der integrierten Leitstelle Mosbach wurde zuvor der Brand einer Scheune gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte aus Hüffenhardt bestätigte sich diese Meldung. In einer als Lager genutzten Scheune brach aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus, der sich rasch auf den Dachstuhl ausbreitete. Die eingesetzten Feuerwehren aus Aglasterhausen, Hüffenhardt und Schwarzach konnten ein Niederbrennen der Scheune, sowie ein Brandübergreifen auf das Nachbargebäude verhindern. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.

Text & Fotos : Zugesandt von Sinsheim.TV Julian Buchner

Eine Pressemeldung des PP Heilbronn folgt…

Veröffentlicht am 20. Mai 2018, 09:01
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=258529 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33