Großereignisse werfen ihre Schatten voraus …

Großereignisse werfen ihre Schatten voraus
Pressemitteilung und Weihnachtsgrüße

Europäisches Junior Camp und Fußballiade als Highlights in 2019
Hoffenheim, 19. Dezember 2018. ,, Das ist der absolute Wahnsinn„ schallte es am 30. November bei Anpfiff ins Leben e.V. in Hoffenheim durch das Gebäude.
Kurz zuvor wurden Elisabeth Claas und Christian Heintz vom Europäischen Amputierten Fußball Verband darüber informiert, dass die Auswahl über den Austragungsort des Europäischen Junior Camps 2019 auf Walldorf gefallen war. ,, Wir sind unglaublich stolz darauf dieses großartige Event im kommenden Jahr hier in Deutschland ausrichten zu dürfen. Vor allem das wir uns mit unserer Bewerbung gegen Städte wie Istanbul oder Tiflis durchsetzen konnten, zeigt das wir solide Rahmenbedingungen geschaffen haben. Darüber hinaus erhoffen wir uns natürlich auch weiteren Zuwachs, vor allem im Juniorenbereich „, zeigte sich Heintz sichtlich erfreut über den Zuschlag.
Beim alljährlichen Europäischen Junior Camp kommen insgesamt 80 amputierte Junioren im Alter von 5-17 Jahren aus ganz Europa zusammen. Unter der Anleitung von rund 15 internationalen Trainern, welche bereits Erfahrung im Amputierten Fußball haben, trainieren die Kids vier Tage lang in vier aufgeteilten Altersgruppen gemeinsam. Jedes Kind wird dabei von einem Elternteil begleitet. Bisherige Austragungsorte waren Dublin, Warschau und Rom.
Erstmals geht´s nach Landshut
Ein weiteres Highlight wird die Teilnahme an Bayerns größtem Amateur-und Jugendfußballfest, der Fußballiade sein.
Hierbei wird vom 21.-22. Juni zum ersten Mal ein Amputierten Fußball Turnier ausgetragen. Zugesagt haben bereits die internationalen Vereinsmannschaften von Newcastle United aus England und den Shamrock Rovers aus Irland. Dazu kommen zwei deutsche Teams sowie ein weiteres Team aus dem Ausland. Ermöglicht wurde dies durch die großzügigen Unterstützungen des Bayrischen Fußballverbandes, der Sepp Herberger Stiftung und Anpfiff ins Leben e.V.
nächste Termine:
-29. Dezember 13:30 Uhr: Einlagespiel beim Hallenturnier LegendsCup in Saarbrücken
-4.-5. Januar: Trainingslager Hoffenheim
-12. Januar: Trainingstag Braunschweig
-18.-19. Januar: Trainingslager Hoffenheim
-20. Januar: im Rahmen des SAP Hallencup der Damen in Rauenberg wird ein 3er Turnier der Amputierten Fußball Teams von Anpfiff Hoffenheim 1, Sportfreunde Braunschweig und Anpfiff Hoffenheim 2 absolviert
-28. Januar: Training Hoffenheim
-9.Februar: Trainingstag Braunschweig
-16. Februar: Trainingstag Hoffenheim
-25. Februar: Training Hoffenheim
-9. März: Trainingstag Braunschweig
-15.-16. März: Trainingslager Hoffenheim
-29. März: Training Hoffenheim
-4.-7. April: Trainingslager Nationale Auswahl in Hennef
-13. April: Trainingstag Braunschweig
-15. April: Training Hoffenheim
-26. April: Training Hoffenheim

Zugesandt von Anpfiff ins Leben e.V.

Kontakt:
Anpfiff ins Leben/Amputierten Fußball Deutschland
Christian Heintz
Silbergasse 22a
74889 Hoffenheim

Veröffentlicht am 22. Dezember 2018, 07:57
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=275445 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33