Großer Festtag zum 150 – jährigen Streckenjubiläum der Elsenztalbahn

Großer Festtag zum 150 – jährigen Streckenjubiläum der Elsenztalbahn

Kostenfreie Nutzung der S5 und S42

 

(zg) Die Elsenztalbahn feiert in diesem Jahr auf dem Streckenabschnitt Meckesheim – Sinsheim (Elsenz) Hbf – Bad Rappenau ihr 150 –  jähriges Streckenjubiläum. Die Stadt Sinsheim feiert mit und unterstützt den großen Festtag am 24. Juni 2018. Dann finden am zentral gelegenen Hauptbahnhof in Sinsheim die Eröffnungsfeierlichkeiten mit Festreden statt. Angekündigt sind Sven Hantel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG, Stefan Dallinger, Landrat Rhein-Neckar-Kreis, Volker M. Heepen, Geschäftsführer Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg und Jörg Albrecht, Oberbürgermeister der Stadt Sinsheim. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Stadtkapelle Sinsheim.

Die Eisenbahnfreunde Kraichgau öffnen ihren historischen Lokschuppen, wo ein Blick auf die Demonstrationsanlage ein absolutes Muss ist. Auf der Veranstaltungsfläche rund um den Lokschuppen erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Informationen, Mitmachaktionen und Vorführungen. Für Speis und Trank sorgen neben den Eisenbahnfreunden Kraichgau die Sinsheimer Landfrauen und die DLRG Ortsgruppe Sinsheim.

Informationsstände über den Öffentlichen Personennahverkehr ÖPNV gibt es vom VRN/DB Regio/bwegt/Abellio Rail/PalatinaBus. Die LEADER-Initiative für Regionalentwicklung  informiert über das Förderprogramm „Kraichgau – gestalte mit“. Die Stadt Sinsheim macht mit einem eigenen Informationsstand auf die „Heimattage 2020“ aufmerksam und stellt außerdem die „Sinsheimer Erlebnisregion“ und damit die touristischen Anziehungspunkte der Stadt und Umgebung vor.

Eine große Fahrzeugschau auf Gleis 3 des Sinsheimer Hauptbahnhofes mit modernen Fahrzeugen informiert über die Leistungsfähigkeit des heutigen Nahverkehrs. Historische Fahrzeuge werden am Hausbahnsteig der Eisenbahnfreunde Kraichgau e.V. gezeigt. Ebenfalls ist ein Zweiwegefahrzeug der Firma ZAGRO zu besichtigen. Alle Ausstellungsfahrzeuge sind frei zugänglich.

Ein besonderer Höhepunkt stellt das Eingleisen eines Güterwagens durch das Technische Hilfswerk im Rahmen einer Schauübung dar.

Aus Anlass des Jubiläums ist die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs an diesem Festtag zwischen Neckargemünd – Sinsheim – Bad Rappenau – Bad Friedrichshall Hbf und Eppingen mit der S-Bahn Rhein-Neckar (S5) bzw. der Albtal-Verkehrsgesellschaft (S42) kostenfrei. Zusätzlich finden auf dieser Strecke Dampfzugsonderfahrten mit zwei verschiedenen Dampfzügen statt. Ein historischer Schienenbus ist ebenfalls im Einsatz.

Sandra Brucker Amtsleiterin

Stadtverwaltung Sinsheim

Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus, Öffentlichkeitsarbeit  

 

 

Veröffentlicht am 28. Mai 2018, 14:38
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=258895 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück