Glasfaser für Zuzenhausen

Glasfaser für Zuzenhausen

Pfeilschnelles Internet für öffentliche Liegenschaften

Endspurt bis 9. März: Rund 220 Verträge fehlen noch

Bürgermeister Hagen Zuber (rechts) und Robert Link (links), BBV-Regionalleiter BBV Rhein-Neckar, bei der Vertragsunterzeichnung für 13 Liegenschaften der Gemeinde Zuzenhausen

Zuzenhausen, 5. März 2019 – Die Gemeinde Zuzenhausen setzt voll auf die Zukunftstechnologie Glasfaser. Heute haben Bürgermeister Hagen Zuber und Robert Link, Regionalleiter der BBV Rhein-Neckar, 13 Verträge für den Anschluss öffentlicher Liegenschaften an das geplante Glasfasernetz im Rathaus unterzeichnet. Die BBV wird dabei im Neubaugebiet die Glasfaser auf eigene Kosten verlegen. Danach sollen unter anderem das Rathaus, die Feuerwehr, die Häuselgrundhalle, der Kindergarten, der Bauhof und die Bücherei einen schnellen Internetzugang erhalten. Für die Häusel Grundschule und den Kindergarten sponsort die BBV zudem einen weiteren kostenlosen Zugang für die Schüler.

Voraussetzung für den Ausbau ist, dass bis zum kommenden Samstag, 9. März, mindestens 420 Privathaushalte und Gewerbetreibende mit dem Unternehmen einen Glasfaservertrag schließen. Aktuell fehlen der BBV nach Aussagen von Link noch etwa 220 Verträge bis zum Ziel. Diese sollen nun mit dem deutlichen Bekenntnis der Gemeinde zur Glasfaser und einen starken Endspurt erreicht werden.  

Rathaus Zuzenhausen

„Für Zuzenhausen ist ein leistungsstarkes Internet zwingende Voraussetzung für unsere digitale Zukunft. Die BBV bietet uns allen die einmalige Chance auf die Glasfaser, ohne dass unsere Verwaltung und die Bürgerschaft finanziell belastet werden. Unsere Jugend und letztlich wir alle werden von der Glasfaser profitieren. Daher habe ich heute sehr gerne im Namen der Gemeinde die Verträge für die Liegenschaften unterschrieben. Ich bin zudem davon überzeugt, dass unsere Bürgerinnen und Bürger sowie die Gewerbetreibenden durch einen bemerkenswerten Endspurt ein deutliches Zeichen setzen werden“, sagte Bürgermeister Zuber.

„Der BBV ist es auch in Zuzenhausen, ebenso wie in allen anderen Kommunen der Region, ein besonderes Anliegen die Jugend zu fördern. Daher werden wir den Kindergarten sowie die Grundschule mit einem zusätzlichen kostenlosen Internetanschluss ausstatten“, betonte Robert Link seitens der BBV.

Komplette Anschlusskosten entfallen bis 9. März

Bis zum 9. März gilt der besondere Preisnachlass von 900 EURO auf die gesamten Glas- und Hausanschlusskosten. „Damit kann sich jetzt jeder interessierte Haushalt sofort und ohne eigene Kosten einen Glasfaserzugang sichern“, erklärte Link weiter. „Dieses Angebot machen wir insbesondere auch allen Haushalten, die sich zunächst nur für einen Telefonanschluss an unser Netz entscheiden.“ Wenn der Kundenanschluss im BBV-Netz aktiviert wird, fällt nur die übliche, einmalige Gebühr von 100 Euro dafür an.

BBV-Infomobil

Das BBV Info-Mobil steht weiterhin wochentags von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 10:00 – 13:00 Uhr direkt am Rathaus in Zuzenhausen. Zudem können sich alle an der Glasfaser interessierten Privat- und Geschäftskunden im Info-Shop der BBV in der Hauptstraße 47, 74915 Waibstadt zu den ortsüblichen Öffnungszeiten informieren.

Zugesandt von der Presseabteilung der BBV Rhein-Neckar

Veröffentlicht am 5. März 2019, 13:00
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=278441 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen