Glasfaser für Meckesheim Zwischenbilanz: Meckesheim & Mönchzell müssen zulegen

Glasfaser für Meckesheim

Zwischenbilanz: Meckesheim und Mönchzell müssen zulegen

Erst ein Viertel der erforderlichen Verträge gezeichnet – Infoveranstaltung am 24. Januar in Meckesheim – Hohes Interesse der Gewerbetreibenden – Mönchzell vor Meckesheim – Keine Anschlusskosten auch für reine Telefonanschlüsse via Glasfaser – Vorvermarktung bis zum 28. Februar

Meckesheim, 10. Januar 2018 – Vor der digitalen Zukunft für Meckesheim und Mönchzell liegt noch ein gutes Stück Weg. Bisher haben erst knapp 25 Prozent der benötigten 842 Haushalte und Gewerbetriebe einen Vorvertrag für den mit privatwirtschaftlichen Mitteln geplanten Auf- und Ausbau eines hochmodernen Glasfasernetzes der BBV Rhein-Neckar geschlossen. Im direkten Verhältnis der Verträge liegt dabei Mönchzell derzeit deutlich vor Meckesheim. Während sich die meisten Gewerbebetriebe bereits für die Glasfaser und Hochgeschwindigkeitsinternet entschieden haben, zögern sehr viele Haushalte immer noch. Diese Zwischenbilanz zog heute die BBV Rhein-Neckar zur Halbzeit der bis zum 28. Februar laufenden Vorvermarktungsphase. Das Unternehmen kündigte zudem für den 24. Januar eine weitere Info-Veranstaltung in Meckesheim an.

„Die 25 Prozent wurden trotz der Vorweihnachts- und Ferienzeit erreicht. Wir sind daher optimistisch, dass sich die Zahl der benötigten Verträge noch bis Ende Februar erreichen lässt“, sagte Wolfgang Ruh, Leiter Vertrieb der BBV Deutschland. „Voraussetzung ist allerdings auch, dass sich alle Beteiligten und Interessierten weiterhin für die Glasfaser einsetzen und die schon bei der BBV abgeholten Verträge tatsächlich unterschrieben bei uns abgegeben werden. Die Auffahrt auf die superschnelle Datenautobahn zum Schnäppchenpreis ist eine einmalige Chance, die sicherlich nach uns kein anderer mehr anbieten wird. Letztlich aber ist die Glasfaser für die Wohn- und Lebensqualität aller Bürgerinnen und Bürger in Meckesheim und Mönchzell sowie die Zukunftsfähigkeit der Gemeinde innerhalb der Region extrem wichtig. Ich hoffe zudem, dass sich Meckesheim nicht von Mönchzell abhängen lässt und in den kommenden Wochen den Vorsprung bei den Verträgen wieder einholt.“

Infoveranstaltung: 24. Januar in Meckesheim

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger gibt  es am 24. Januar um 19:00 Uhr in der Auwiesenhalle in der Schulstraße 19 in Meckesheim einen weiteren Info-Abend zum Projekt und über die Vorteile und Möglichkeiten der Glasfasertechnologie. 

Keine Anschlusskosten während der Vorvermarktung

Allen an einem Glasfaseranschluss interessierten Haushalte, die bis zum 28. Februar 2018 einen Vorvertrag abschließen, bietet die BBV einen besonderen Preisnachlass in Höhe von 900 EURO auf die gesamten Glas- und Hausanschlusskosten an. Lediglich für die Aktivierung des Glasfaserzugangs durch das Unternehmen fällt beim tatsächlichen Anschluss eine einmalige Gebühr von 100 Euro an. „Jeder Interessierte kann sich während der Vorvermarktung ohne eigene Kosten einen Glasfaseranschluss sichern und damit den Wert seiner Immobilie deutlich erhöhen“, erläuterte Ruh weiter. „Unser Angebot gilt übrigens auch für alle Haushalte, die sich zunächst nur für einen Telefonanschluss an unser Netz entscheiden.“  

BBV Info-Shop in der Friedrichstrasse

Bei der Vorvermarktung arbeitet die BBV eng mit Gewerbetreibenden, an der Glasfaser interessierten Gruppen sowie den örtlichen Vereinen zusammen. Für diese gibt es besondere Anreize. Für interessierte Bürgerinnen und Bürger stehen im Info-Shop der BBV in Meckesheim in der Friedrichstr. 27, der ehemaligen Eisdiele, Mitarbeiter als direkte Ansprechpartner zu den ortsüblichen Zeiten für alle Fragen rund um die Glasfaser und den Netzanschluss bereit.

In diesem Zusammenhang sucht die BBV Rhein-Neckar Personal

Wer denkt, dass dies eine neue Herausforderung sein könnte … Kontakt erwünscht!

Breitbandversorgung Rhein-Neckar

Die Breitbandversorgung Rhein-Neckar ist Spezialist für innovative, multimediale Breitbandanschlüsse via Glasfaser. Ziel ist die rasche Versorgung von nicht- oder unterversorgten Haushalten und Unternehmen mit schnellen Glasfaseranschlüssen im Großraum Rhein-Neckar. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Planung, Aufbau und Vermarktung leistungsstarker und zukunftsweisender FTTH (Fiber-to-the-Home) Produkte, zur Versorgung von Privat- und Geschäftskunden speziell in ländlichen Gebieten ohne ausreichende Breitbandanbindung. www.bbv-rhein-neckar.de, www.facebook.com/BBVRhein-Neckar/timeline / 

Zugesandt von der BBV – Rhein-Neckar Presseabteilung

Hinweis an Gewerbetreibende in Meckesheim:
Als Artikelwerbung könnte auch IHR Logo stehen – setzen Sie sich mit uns in Verbindung!
[email protected]

Veröffentlicht am 11. Januar 2018, 07:54
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=243378 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück