Glasfaser für Eschelbronn – BBV will in superschnelles Glasfasernetz investieren

Glasfaser für Eschelbronn – BBV will in superschnelles Glasfasernetz investieren

Vorvermarktung beginnt ab sofort – Keine Anschlusskosten! – 520 Verträge mit Privat- und Geschäftskunden bis zum 31. März notwendig – Garantierte Geschwindigkeiten ab 100 Mbit/s

(hjj) Zu diesem Thema fand heute Vormittag eine Presse-Information im Rathaus in Eschelbronn statt – wir waren für Sie vor Ort …

HEUTE ABEND um 19.00 Uhr findet eine Info-Veranstaltung in der Mehrzweckhalle in Eschelbronn für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger statt.

Pressetext der BBV Rhein-Neckar …

Eschelbronn, 7. Februar 2017 – Eine superschnelle Auffahrt auf die Datenautobahn. Dieser langgehegte Wunsch vieler Haushalte und Gewerbetreibende in Eschelbronn könnte schon bald in Erfüllung gehen. Der regionale Netzbetreiber BBV Rhein-Neckar will in der Gemeinde in ein hochmodernen Glasfasernetzes investieren. Die für den Auf- und Ausbau benötigten Mittel finanziert das Unternehmen mit Partnern aus der Privatwirtschaft. Erste Informationen zum geplanten Projekt gab es heute im Rathaus durch Eschelbronns Bürgermeister Marco Siesing und Wolfgang Ruh, Vertriebschef der BBV. Derzeit baut die BBV schon in Bretten und vermarktet ein Glasfasernetz in der Nachbarkommune Meckesheim und in Mönchzell.

„Schnelles Internet gehört heute genauso zur Grundversorgung einer Gemeinde wie Strom, Gas  und Wasser. Durch die BBV haben wir die einmalige Chance auf ein Glasfasernetz. Da das Unternehmen das Projekt komplett aus eigenen Mitteln und ohne staatliche Fördergelder finanziert, entstehen Eschelbronn keine Kosten“, betonte Bürgermeister Siesing. „Für alle Bürgerinnen und Bürger sowie unsere öffentlichen Einrichtungen ist dieses Netz ein wichtiger Schritt in die digitale Zukunft. Unsere Wettbewerbsfähigkeit und der Wert der Immobilien steigen. Zugleich erhöht sich die Attraktivität unserer Gemeinde als Wohnort nicht nur für junge Familien.“

520 Vorverträge nötig

Voraussetzung dafür, dass Eschelbronn die Glasfaser bekommt, ist im ersten Schritt ein ausreichendes Interesse der Haushalte und Geschäftskunden nach den zukunftsweisenden Breitbandzugängen. Dieses Interesse will das Unternehmen in einer Nachfragebündelung erkunden. „Um den Bau wirtschaftlich realisieren zu können, benötigen wir in Eschelbronn insgesamt 520 Vorverträge“, erläuterte Ruh. „Wir gehen daher ab sofort in die Vermarktung. Diese läuft bis zum 30. März. 2018. Sollten wir bis dahin genügend Vorverträge abschließen, beginnen die konkreten Planungen für den Ausbau unseres Netzes in der Gemeinde.“
 

Bis zu 1 Gbit/s

Die Geschwindigkeiten der Auffahrt auf die weltweite Datenautobahn sind beeindruckend. Es gibt bei der BBV kein bis zu, sondern echten, garantierten Highspeed von 100, 200 und 300 Mbit/s. Neben schnellem Internet soll es Telefonie- und TV-Dienste geben. Für Gewerbetreibende hält die BBV flexible, maßgeschneiderte Lösungen bereit, die auf Wunsch bis in den Bereich 1 Gbit/s reichen.

Keine Anschlusskosten während der Vorvermarktung

Wer sich innerhalb der Vorvermarktungszeit bis zum 31. März für einen Glasfaseranschluss entscheidet, erhält von der BBV einen besonderen Preisnachlass in Höhe von 900 EURO auf die gesamten Glas- und Hausanschlusskosten. Dann fällt nur für die Aktivierung des Glasfaserzugangs eine einmalige Gebühr von 100 Euro an, wenn der Kunde tatsächlich an das Netz angeschlossen wird. „Damit kann sich jeder interessierte Haushalt ohne eigenen Kosten einen Glasfaseranschluss sichern“, erklärte Ruh weiter. „Dieses Angebot gilt insbesondere auch für alle Haushalte, die sich zunächst nur für einen Telefonanschluss an unser Netz entscheiden.“

Enge Kooperation

Bei der Vorvermarktung strebt die BBV eine enge Kooperation mit Gewerbetreibenden, Interessengruppen sowie den örtlichen Vereinen zusammenarbeiten. Für diese hält die BBV besondere Anreize bereit. An der Glasfaser interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibende können sich im Info-Shop der BBV in Meckesheim zu den ortsüblichen Öffnungszeiten informieren. Dieser befindet sich in der Friedrichstr. 27 in der ehemaligen Eisdiele.

Breitbandversorgung Rhein-Neckar

Die Breitbandversorgung Rhein-Neckar ist Spezialist für innovative, multimediale Breitbandanschlüsse via Glasfaser. Ziel ist die rasche Versorgung von nicht- oder unterversorgten Haushalten und Unternehmen mit schnellen Glasfaseranschlüssen im Großraum Rhein-Neckar. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Planung, Aufbau und Vermarktung leistungsstarker und zukunftsweisender FTTH (Fiber-to-the-Home) Produkte, zur Versorgung von Privat- und Geschäftskunden speziell in ländlichen Gebieten ohne ausreichende Breitbandanbindung. www.bbv-rhein-neckar.de, www.facebook.com/BBVRhein-Neckar/timeline /

Nicht vergessen  – heute Abend 19.00 Uhr Eschelbronn Mehrzweckhalle
Info zum Glasfaser-Netzausbau!

Text & Fotos: HJJ   für Kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 7. Februar 2018, 13:10
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=246427 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33