Gemeinschafts-Konzert Musikverein 1901 Dielheim & MGV Konkordia Balzfeld

Musikverein 1901 Dielheim & MGV Konkordia Balzfeld gaben eine Kostprobe ihres Könnens …

MV Dielheim und MGV Konkordia Balzfeld

(hjj) … Kostprobe ist leicht untertrieben – war schon meisterlich, was dem Auditorium geboten wurde. Festlich geschmückt und weihnachtlich dekoriert bot sich den Gästen die Dielheimer Kulturhalle am vergangenen Samstag Abend. Eine große Bühne, vor der Bühne, war aufgebaut worden, um die Kapazität der Musikanten aufnehmen zu können. Ein gut zusammengestelltes Programm, unter der musikalischen Leitung der Herren Ralph Dinu-Biringer (MV Dielheim) & Felix Weber (MGV Konkordia), versprach ein „Großer Abend“ in Punkto Chorgesang und/mit Blasmusik zu werden! 

Nach Begrüßung der Gäste durch Erich Riedling und Übergabe des Mikrophons an die Moderatorin des Abends Maren Kammer, konnte man ins Programm „einsteigen“! Zunächst begann der eigentliche Gastgeber, der Musikverein, das ohne jegliche Wertung, mit drei Stücken, die einen kleinen Einblick ließen, was noch kommt, bevor der MGV Konkordia, bekannt durch seine hohen Ansprüche an Qualität, (war mal an einem Probeabend dabei – alter „Scholli“) – man nennt ihn nicht unabsichtlich hinter vorgehaltener Hand „Sir Felix“ – mit fünf Stücken aufwartete. Bevor zur Pause „geblasen“ wurde, wo leckeres „Fingerfood“ und „übliche“ Getränke serviert wurden, blillierten beide mit drei Stücken, die mit Spannung auf den 2. Teil „Appetit“ machten – sage nur „Vangelis – Conquest of Paradise“ wer es kennt, dem braucht man nichts zu erklären! – einfach Grandios!

Nach der Pause ging es spiegelbildlich weiter, zuerst der MV mit zwei Beiträgen, dann der MGV mit weiteren fünf Beiträgen, ehe das Finale mit „Beiden“ Gastgebern, „addiert“ von Jungmusikern des MGV, mit zwei Stücken, wobei das letzte, eine gute Überleitung zum gemütlichen Beisammensein war, „Ode an die Freude“ – man konnte sich wirklich freuen über diesen schönen Abend Kultur – in der Kulturhalle – welch passender Name für die Örtlichkeit! 

Was besonders schön anzusehen war, die liebevolle Dekoration, der „Ohne“, sonsten trist anzuschauenden Bühne … (schön gemacht Frau Grimm), auch solche Kleinigkeiten fallen auf und tragen zum Gelingen bei! – wird oft übersehen!

Ein rundum gelungener Abend, der wieder einmal zeigt was Gemeinde eigentlich heißt und bedeutet – gemeinsam, zusammen, miteinander! So sollte es sein – ohne Rivalität und Missgunst … es hat sich diesbezüglich viel getan in UNSERER GEMEINDE DIELHEIM! 

Text & Fotos: HJJ Kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 4. Dezember 2017, 21:07
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=239612 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück