Freiwilligentag: Für das Projekt „Guk emol wie kunterbunt!“ …

Freiwilligentag: Für das Projekt „Guk emol wie kunterbunt!“
in der Gemeinschaftsunterkunft in Sinsheim weitere Helferinnen und Helfer gesucht

 

Anmeldung bis zum 31. August möglich

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Rhein-Neckar-Kreis an zwei Standorten – in Sinsheim und Walldorf – mit verschiedenen Projekten am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar am Samstag, 15. September 2018.

Bei der Aktion „Guk emol wie kunterbunt!“ in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge im Fohlenweideweg in Sinsheim dürfen Helferinnen und Helfer die Gestaltungsvorschläge der Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule in Sinsheim und des Adolf-Schmitthenner-Gymnasiums in Neckarbischofsheim an vier Hauswänden anbringen. Für dieses Projekt, an dem auch Landrat Stefan Dallinger mitarbeiten wird, sucht die Stabsstelle Integration im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis noch Verstärkung. Wer gerne „malt“ und „kleckselt“ ist herzlich eingeladen, sich bis zum 31. August 2018 unter www.wir-schaffen-was.de  anzumelden.

Die Verantwortlichen der Stabsstelle Integration im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis freuen sich über zahlreiche Helferinnen und Helfer auch für die weiteren Projekt im Rhein-Neckar-Kreis.

Belohnt werden die Helferinnen und Helfer mit dem blauen Freiwilligentag-T-Shirt und einem gemeinsamen Grillfest. 

Fragen zu den vier Projekten des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis beantwortet die Ehrenamtsbeauftragte der Stabsstelle Integration, Lisa Hörnig, per E-Mail unter [email protected]  oder telefonisch unter 06221 522-1462.

Zugesandt von der Pressestelle des Rhein-Neckar-Kreises

 

 

Veröffentlicht am 23. August 2018, 12:18
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=265937 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33