Feierliche Einweihung der Karl-Bühler-Schule Meckesheim …

Feierliche Einweihung der Karl-Bühler-Schule Meckesheim ...
 Erweiterungsbau und sanierter A-Bau, ein großer Tag für die Gemeinde Meckesheim-Mönchzell

(hjj) Freitag, 27. September 2019, ein großer Tag für die Gemeinde, nach langer Ausführungszeit. Eigentlich ein Tag zum Vergessen, zumindest hinsichtlich der Witterung! Nicht mit der „Gemeinschaft“ der gesamten Gemeinde zu machen! Die Vorbereitungen für einen Festakt waren getroffen, ein schönes Programm war erstellt, vielleicht hatte es Petrus mit dem „Weihwasser“ zur Einweihung zu gut gemeint.
Wenn auch der Himmel weinte, die Bevölkerung, vor allem die Verantwortlichen der Gemeinde, die Lehrer, Schüler und die vielen Gäste hatten Spaß und Freude an diesem denkwürdigen Tag. 

Kurzerhand verlegte man die Eröffnung der Feierlichkeiten in die Auwiesenhalle, die aus den Nähten zu platzen drohte. Das für Meckesheim ungewohnte Verkehrschaos, ließ die „akademische Viertelstunde“ Verspätung als Erklärung einsichtig erscheinen. Musikalisch eröffnet von der „Bum Tschak Society“ Band der Musikschule Neckargemünd, die den Anfang und das Ende der offiziellen Veranstaltung bestritt, ließ das Schmuddelwetter vergessen. Die Begrüßung der Gäste in der voll besetzten Halle übernahm die Konrektorin der Schule, Fr. Wingerter, die eine ansehnliche Anzahl prominenter Persönlichkeiten namentlich erwähnte. So unter anderem Hermino Katzenstein MdL, Hr. Drescher,Vertreter des Schulamts Mannheim, Bürgermeister Maik Brandt und einige Amtskollegen aus der Umgebung, Gemeinde und Ortschaftsräte, die Lehrerschaft der Schule, anderen Spitze Rektor Hr. Klapp, den Architekten der Baumaßnahme, Hr. Roggenbau, die vielen Eltern und nicht zuletzt die Hauptpersonen des Tages, die Schüler

Die Grußworte der einzelnen Redner wiederzugeben, wäre eine abendfüllende Sache, wir lassen Bilder sprechen und wollen nur pauschal zusammenfassend die guten Wünsche für die Zukunft, aller Redner herausheben! Jeder Redebeitrag wurde auflockernd und unterhaltsam musikalisch unterstrichen. So wären die Grundschule Mönchzell mit „Unsere Schule ist bewegt“, der Schulchor mit der Sängereinheit und „Schule ist mehr“, das Elsenztal-Ensemble Sängereinheit in Programmänderung „Santiago“ und final die Band „Boogaloo Syndikat“ der Musikschule, die das technische Problem, dem Ausfall der Elektronik einer E-Gitarre, durch Ihren Auftritt vergessen ließen. Mit „Smoke on water“ rockten sie nochmals die Halle. Wir haben den Festakt fotografisch begleitet und hatten ebenso Spaß wie alle Gäste.

Die Schlüsselübergabe, als sichtbares Zeichen der Einweihung, abgesehen vom „Segen“ der himmlischen Mächte waren der Abschluss der offiziellen Eröffnung.

Danach zogen die Gäste durch den Neubau und waren von der Gemeinde zu Speis und Trank eingeladen. Auch die Schülerinnen und Schüler nutzen die Gelegenheit durch den „Vertrieb von Eigenproduktionen“ ihre Klassenkassen aufzubessern. Wie sagt man auf dem flachen Lande: „Wenn Ern‘ isch, muss ma schneide!“ 
Wir haben den Nachmittag in Meckesheim genossen und hoffen es ging nicht nur uns so!

Text & Fotos: Hans Joachim Janik Kraichgau-Lokal

Veröffentlicht am 28. September 2019, 00:15
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=290800 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen