Eschelbacher Schützen stehen wieder im Mittelpunkt …

Eschelbacher Schützen stehen wieder im Mittelpunkt …

(hjj) … heute nicht beim Wettkampf, sondern beim alljährlichen Country & Western Festival auf dem Gelände des Schützen-Vereins DIANA. Dabei kommen immer wieder die Protagonisten, als auch die Besucher auf ihre Kosten. Die Besucher, jeden Alters, vom Kleinkind bis zum Senior, größtenteils in authentischer Kluft, selbst mit einem Cowboyhut, den man hat oder an einem der Marketing-Ständen erstehen kann, identifiziert sich ein mancher mit den Zeitgenossen des „Wilden Westens“.

Natürlich sind wieder die „alten Bekannten“, so zu sagen das „lebende Inventar“ des Festivals vor Ort, wobei der scheinbar nicht alternde „Indianer“ seine Jagd- und Kampftänze auf und neben der „Line-Dance-Bühne“ zur Aufführung bringt, solo oder in indianischer Begleitung. Die typischen Klänge der Indianer aus der Konserve, ansonsten sorgte „Rolfy“, später dann mit seiner Partnerin, für die klassischen Klänge aus dem früheren Westen und heutigen „Trump-Land“!

Ein herrliches Bild, das morgen bei der traditionellen Parade gegen 19.00 Uhr seinen Höhepunkt finden wird. Hungern und Dursten brauchte auch niemand und für mich immer ein „innerer Vorbeimarsch“, das PORTER, ein spezielles dunkles Bier, obergärig, malzig einzigartig im Geschmack, wo ich doch Weintrinker bin. Allein Essen und Trinken sind nicht alles, das besondere Flair ist es was den Erfolg dieses Events ausmacht.

  Man trifft sich, unterhält sich, tanzt bei den Line-Dancern mit oder man genießt nur die Zeit, wie es wohl vor 200 Jahren im Westen der USA gewesen sein muß! Sheriff „Joachim“, begrüßte „seine Gäste“ und stellte die Protagonisten sowie das Programm vor.
In einem kleinen „optischen“ Rundgang durch „Downtown“, kurzer Blick in den Saloon, soll Ihnen ein Stimmungsbild aufzeigen und vielleicht animieren morgen zur großen Parade, gerne auch früher und länger, diesem tollen Fest einen Besuch abzustatten. Sie werden es sicher nicht bereuen und die Betreiber freuen sich über jeden Verzehr, denn Eintritt kostet dieses Erlebnis nicht!


Danke an die Organisation und die vielen ehrenamtlichen Helfer, die es verstehen, zusammen und miteinander so etwas schon seit über 20 Jahren auf die Beine zu stellen! Dann gehe ich einfach davon aus, dass wir uns morgen wieder sehen werden.
Bis dahin einen schönen Abend und eine angenehme Nacht ohne Blitz und Donner!

Text & Fotos: HJJ  kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 1. Juni 2018, 23:38
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=259103 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück