Eröffnung ALLA HOPP Park Nr.18 in Meckesheim

Eröffnung der Nr. 18 von 19 ALLA HOPP Parks in Meckesheim …

ALLA HOPP Eröffnung

(hjj) Volksfeststimmung – wie sollte man es sonst nennen? Stolzer Bürgermeister von Meckesheim Maik Brandt, sowie die gesamte Bevölkerung und Gäste, die gekommen waren, ich schätze weit über 1000 Menschen vom Baby bis zu Senioren, alle wollten diesen historischen Augenblick nicht verpassen. Besonders ist hervorzuheben, dass der Mäzen dieser Aktion, Dietmar Hopp, zur Eröffnung gekommen war. Bevor ich weiter über dieses „Jahrhundertereignis“ berichten will, gebührt, nicht nur von mir persönlich, sondern von allen Gästen, ein recht herzliches „DANKESCHÖN“ für so viel soziales Engagement, das man nicht oft genug hervorheben kann. Dieser Mensch ist einfach ein Ausnahmefall in der heutigen Gesellschaft, nicht nur auf Grund seines finanziellen Status‘, sondern seiner Einstellung zu den Menschen, ob gesund oder krank, arm oder reich, Mann oder Frau, Baby oder Senior, für ihn gibt es keinen Unterschied und das schon immer. Ich kenne Dietmar Hopp schon sehr lange, als noch niemand wußte, wie sich sein Leben entwickeln würde.

Nun zu den Fakten… wer kennt nicht Mike Diehl, den Stadionsprecher aus der Wirsol Rhein-Neckar-Arena der TSG 1899 Hoffenheim – er führte durch den Nachmittag, der von einem Kinderchor der örtlichen Kindergärten eröffnet wurde. Große Bühne für kleine Leute. Inzwischen tummelten sich schon viele auf der über 9000 m² großen Fläche des ALLA HOPP Geländes. Ein grandioses Werk fand seine Vollendung, lange geplant, hervorragend ausgeführt, einfach gelungen. Maik Brand begrüßte die Gäste, vom Politiker aus dem Bundestag, dem Landtag, Bürgermeister der umliegenden Gemeinden, Unternehmer aus der Region, „Offiziellen“ der Dietmar-Hopp-Stiftung, die als Sponsoren für eine besondere „Ralley“ auftraten und nicht zuletzt die vielen Besucher und Gäste der Zeremonie.

 Dietmar Hopp wendete sich an die Gäste und bekundete noch einmal, wie sich die Kombination von Geist und Körper in dieser Aktion verwirklicht. Bewegung und Ausgleich spielen eine ganz große Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen und dies findet in solchen Anlagen seinen Konsenz! Mit der Unterzeichnung der Urkunde und Übergabe der Plakette wurde das „Werk“ besiegelt. Gemeindegeschenke wurden vom „Rieweseckel“ überbracht und an die Initiatoren überreicht. Es schloss sich ein Rundgang durch die Anlage an, während dessen die „Rieweralley“ gestartet wurde. 19 „Riewe“ – synonym der Anzahl der ALLA HOPP Parks, jede dieser Riewe war mit dem Gegenwert von 100 Euro behaftet, die von den Gewerbetreibenden „gesponsort“ wurden und in einen Spendentopf flossen – tolle und lustige Sache, wie kleine Jungs mit Riesigen Riewe auf die Bühne kamen.
Danach wurde „Unplugged“ auf der Bühne zur Unterhaltung musiziert, während man sich an Verkaufsständen der örtlichen Vereine gütlich tun konnte, was Leib und Seele sichtlich gut tat.
Ein schöner, erfolgreicher Nachmittag neigte sich dem Ende, das Wetter hat gehalten, was sicher zu der allgemeinen Stimmung zuträglich war. Wir wünschen dieser , wie auch den anderen Anlagen, dass sie allzeit gut angenommen und entsprechend behandelt werden. Schauen Sie doch einfach mal vorbei – Sie werden auch begeistert sein – da bin ich sicher!

Text & Fotos: Hans-Joachim Janik    Kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 1. September 2017, 18:50
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=227326 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück