ELVIS lebt! Zumindest auf dem Dielheimer Herbst – Event in der Volksbank

ELVIS lebt! Zumindest auf dem Dielheimer Herbst – Event in der Volksbank
 Andy King performed den „King of Rock’n Roll“ meisterlich –

(hjj) Elvis lebt – zumindest für einen Abend in der Dielheimer Volksbank-Filiale, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Musik & Kultur“ des Dielheimer Herbst 2019, eingeladen hatte.
Kurze Vita des „Originals“, als auch die des Performers Andy King 

Elvis Presley:
Geboren: 8. Januar 1935, Tupelo, Mississippi, Vereinigte Staaten
Gestorben: 16. August 1977, Graceland, Memphis, Tennessee, Vereinigte Staaten
Er setzte Maßstäbe der modernen Musik, der die Jugend in den 50 er bis 70er Jahren begeisterte und prägte. Mit Soft-Rock wie „Love me Tender“ oder „In the Ghetto“ bis zum knallharten Rock’n Roll wie „Jailhouse Rock“ oder „Hound Dog“, um nur einige des umfangreichen Repertoires zu nennen setzte er Meilensteine. Immer wieder werden seine Songs gecovert – Original ist „fast“ nicht zu erreichen!
Noch heute pilgern Tausende an seine Grabstelle in Memphis.
Andy King:
Der Protagonist des Events in der Volksbankfiliale in Dielheim war schon in seiner frühen Kindheit ein Verehrer seines Vorbilds. In seiner Freizeit beschäftigte sich der ehemalige Polizeibeamte mit dem Rock’n Roll der es ihm angetan hatte. Im Jahre 2003 starte er mit seiner damaligen Band „The Pelvis“ seine Bühnenkarriere. 2012 kam der Entschluss die Musik zu seiner Profession zu machen und ist seit dieser Zeit, als einer der wenigen Elvis-Interpreten in Deutschland unterwegs, die von den Auftritten leben können. 
Andy King war bereits Werbepartner namhafter Unternehmen in Deutschland, wie „Audi-AG Deutschland“, „Lufthansa Miles&More“ oder „TUI Traveltalk“.


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Zum Abend selbst:
Filialleiter Tobias Jungbluth und sein Team hatten den Schalterraum entsprechend präpariert, damit die erwarteten und eingetroffenen 80 Gäste eine entsprechende Atmosphäre vorfinden werden. Sektempfang, diverse Getränke und  „Schnittchen“ sollten das Konzert begleiten. Nach der Begrüßung tauchte er auf … typischer weißer Overall, weiße Boots, mit Ringen und Kettchen ausstaffiert … wie Elvis in seinen besten Jahren.
Ein Wow beim Publikum, als er dann noch die ersten Songs brachte, selbst die Stimme hatte den Tonfall und das Timbre vom „King of Rock’n Roll“. Er teilte dabei seine Songliste in drei Teile, die frühen Jahre, seine Comback-songs aus dem Jahr 1968 und schließlich der Teil mit den Songs bis zu seinem Tod im August 1977!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Das Publikum war begeistert, wiegte die Hüften zu den Songs, wie anno dazumal. Zwei Stunden Rock, ohne Pause,  unter interaktiver Beteiligung des Publikums … dabei Fans bis zum Geburtsjahr des „Originals“. Selbst nach mehreren Zugaben wollte das Publikum nicht nach Hause gehen. Ein gelungener Abend, in jeder Beziehung.
Der Dielheimer Herbst geht weiter – kaum Luft zu holen!
Wir werden uns sicher sehen!

Text & mediale Beiträge Hans Joachim Janik

Veröffentlicht am 19. September 2019, 21:39
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=290088 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen