Dienstjubiläen und Verabschiedungen im Landratsamt

Dienstjubiläen und Verabschiedungen im Landratsamt
Landrat-Stellvertreter Joachim Bauer dankt acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für zusammen 200 Dienstjahre und wünscht vier Angestellten alles Gute für den Ruhestand

Landrat-Stellvertreter Joachim Bauer (r.) und Personalrat Joachim Geiss (l.) beglückwünschten diese Kolleginnen und Kollegen zum 25. Dienstjubiläum (v. l.): Hans-Peter Wöllner (wohnhaft in Oftersheim, beschäftigt beim Amt für Landwirtschaft und Naturschutz), Jürgen Helm (Neckarbi-schofsheim/Straßenbauamt), Jochen Spannnagel (Rauenberg/Straßenbauamt), Stefan Haller (Dossenheim/Sozialamt), Ekrem Cengiz (Nußloch/Amt für Flurneuordnung), Renate Muth (Oftersheim/Haupt- und Personalamt) und Dr. Mihail Abrudean (Sinsheim/Veterinäramt und Verbraucherschutz).

Personalrat Joachim Geiss (l.) und Landrat-Stellvertreter Joachim Bauer (r.) verabschiedeten Renate Moderer (wohnhaft in Angelbachtal, zuletzt beim Amt für Landwirtschaft und Naturschutz beschäftigt) sowie Marinela Indus (Mannheim/Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz) in den verdienten Ruhestand.

 Acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gratulierte der Stellvertreter des Landrats, Joachim Bauer, am Freitag, 18. Januar 2019, in einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal des Heidelberger Landratsamts zu ihrem 25. Dienstjubiläum; zudem verabschiedete er vier Kolleginnen in den Ruhestand.

„Vielen Dank für Ihre bislang geleistete Arbeit und weiterhin frohes Schaffen im Landratsamt“, wandte sich Erster Landesbeamter Joachim Bauer an die acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die seit knapp über 25 Jahren im öffentlichen Dienst tätig sind. Den Ruheständlerinnen wünschte er „Gesundheit und viel Freude im neuen Lebensabschnitt“. Diesen Worten schloss sich der stellvertretende Personalratsvorsitzende Joachim Geiss an, der in einem kleinen Gedicht noch Wilhelm Busch zitierte: „Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken, sage Dank und nimm es hin ohne viel Bedenken. Jede Gabe sei begrüßt, doch vor allen Dingen: Das worum du dich bemühst, möge dir gelingen!“

Zugesandt vom Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

 

Veröffentlicht am 24. Januar 2019, 08:50
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=276617 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen