Dielheim – Partnerschafts Gegenbesuch von St. Nicolas-de-Port in der Planung

IMG_6226

Dielheim – Partnerschafts Gegenbesuch von St. Nicolas-de-Port in der Planung

(hjj) Das letzte September-Wochenende ist schon immer KERWE-Wochenende in Dielheim. Diesen Termin nutzt auch schon seit Jahren für die Partnerschaft mit unseren Freunden aus Frankreich und Ungarn. Dieses Jahr kann man auf ein Jubiläum zurückblicken – 30 Jahre Jumelage mit St. Nicolas-de-Port in Lothringen (wir berichteten mehrfach). Unsere französichen Gastgeber haben uns ein Wochenende in Frankreich präsentiert, schwer zu toppen.

Also hat sich der Freundeskreis, an der Spitze Bürgermeister Hans-Dieter Weis, in Dielheim im Bürgersaal getroffen, um mit Planungen, sprich Vorschlägen, zu beginnen. Da es wie gesagt auf die Kerwe fällt, muß man das natürlich auch berücksichtigen, zumal es hier nicht nur um die französischen sondern auch um die ungarischen Freunde geht. Die Sprachprobleme werden dabei von „Dolmetschern“ aus den eigenen Reihen, Patrick Dorner und seiner Frau sowie dem „Exil-Ungarn“ Johann Payer gelöst. Koordination und Organisation liegt in diesem Fall bei der Gemeindeverwaltung – eine wahrhaft meisterliche Aufgabe, die es zu lösen gibt. Deshalb bitte ich hier an dieser Stelle, wer ein „Helfersyndrom“ hat und natürlich jeder andere auch, ist herzlich willkommen. Über Einzelheiten der Planungen werden wir einen gesonderten Artikel veröffentlichen, wenn es konkrete Formen angenommen hat. Bis dahin ist nicht mehr lange, denn ruck-zuck ist September und es gibt vieeeeel zu tun !

Wird wohl nicht das letzte Treffen gewesen sein – bleibe weiter am Ball !

Veröffentlicht am 3. Juli 2015, 10:22
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=121054 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



Jens Brandenburg, FDP







Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33