Die „Könige der Volksmusik“ in Meckesheim – Kastelruther Spatzen …

Die „Könige der Volksmusik“ in Meckesheim – Kastelruther Spatzen …

in charmanter weiblicher Begleitung …!

(hjj) Bei Rockbands nennt man es „Vorgruppe“ – heute nur eine „einzelne Dame“ die ganz schön Stimmung machte in der Auwiesenhalle in Meckesheim. Die Halle gut besetzt – geschätzt um die 500 Gäste in froher Erwartung auf das was angekündigt war – die bekannten Kastelruther Spatzen. Es gab natürlich eine kleine Vorgeschichte zum Event, ein kleiner Teil der Gäste hatte die Gelegenheit mit den „Spatzen“ auf Tuchfühlung gehen zu können! Dafür mussten sie einen Obulus auf die „normale“ Eintrittskarte legen. Habe diesen VIP-Empfang und das ganze „drum herum“ beobachtet!

Gegen 20.00 Uhr verdunkelte sich der Saal, Begrüssung durch den Veranstalter und Ankündigung der „einzelnen Dame“, Sonja Christin, die es in der Tat schaffte, das Auditorium anzuheizen, sich von den Stühlen zu erheben, einen Verehrer mit einem kleinen Blumengruß auf die Bühne zu bringen, sich ins Publikum zu „wagen“, das ist Show, das ist Business, so will man das sehen und erleben! Mit einem Potpourri aus bekannten Schlagern und Gassenhauern, brach sie das Eis und sorgte für eine Stimmungs-Grundlage … jetzt sollten sie kommen, die „Spatzen“ – alle, doch die „Bläser“ brauchten eine gewollte Extra-Einladung! Nun komplett, wurde das Programm gestartet!
Das Programm, durch eine Pause von ca. 20 Minuten unterbrochen, führte über die vergangenen Erfolge der „Spatzen“ sowie einige neue Titel aus ihrer aktuellen Musikproduktion. Besinnliche, Nachdenkliche aber auch aufheiternde Beiträge, die das Publikum so richtig in Stimmung brachten. Sehen sie selbst was mir so vor die Linse kam. Auch einige spezielle Aufnahmen der Mitglieder des Ensembles möchte ich hier zeigen!  
Habe 4 kleine Video – Clips hinzugefügt … 😉   
Clip1  Clip2  Clip3  Clip4  
Pardon bezüglich der Qualität – sollte nur ein Schmankerl sein!
Es kann nicht jeder Fan von Rockmusik sein, Volksmusik, ein Kulturgut, das nicht aussterben wird, selbst die Jüngsten hatten Spaß an der Musik. Zwei junge Damen, die ich eigentlich nicht auf dieser Veranstaltung vermutete, gaben mir zu Verstehen, dass ihnen diese Art Unterhaltung gefällt – das ist gut so!

Im 2. Teil des Programms hielt es die begeisterten Anhänger nicht mehr auf den Stühlen. In Dreierreihen standen sie vor der Bühne, wie man es sonst nur von Popkonzerten her kennt! Aussergewöhnlich und schon bemerkenswert!
Abschliessend noch die „Speziellen“ So wünsche ich eine restliche angenehme Woche und ganz einfach – bis bald! – und … Bleiben Sie gesund!

Text & Fotos: Hans-Joachim Janik   kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 13. April 2018, 09:55
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=253169 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33