Dachstuhlbrand in Horrenberg – Bericht der Feuerwehr Horrenberg/Balzfeld

 Wieder ein Schreck mitten in der Nacht !

DSCN0828

(hjj) Gott sei Dank keinen Personenschaden – Sachschaden ist immer zu ersetzen !

Am frühen Donnerstagmorgen kam es in der Horrenberger Grundstraße zu einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus. Gegen 1:40 Uhr wurden die Feuerwehren aus Horrenberg-Balzfeld und Dielheim mit dem Einsatzstichwort „Zimmerbrand“ alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatte das Feuer auf die Dachkonstruktion übergegriffen und diese teilweise zum Einsturz gebracht. Zwei Trupps drangen unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Durch die Feuerwehr Meckesheim, die mit ihrer Drehleiter und dem Löschgruppenfahrzeug vor Ort war, wurde das Dach geöffnet und die Glutnester abgelöscht.

Für einige Stunden blieb die Feuerwehr Horrenberg-Balzfeld zur Brandwache am Einsatzort, um ein Wiederaufflammen zu verhindern.

Die beiden Bewohner des Hauses hatten das Feuer rechtzeitig bemerkt und konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Über die Brandursache und den entstandenen Sachschaden ist zur Zeit noch nichts bekannt. Die Brandermittler der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Horrenberg-Balzfeld, Dielheim und Meckesheim sowie die Polizei mit mehreren Streifenwagen und ein Rettungswagen.

Für weitere Informationen: siehe Bericht des Polizeipräsidiums Mannheim

Quelle für Bilder und Text : Feuerwehr Horrenberg Balzfeld / Mike Heinisch

Veröffentlicht am 8. Januar 2015, 14:48
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=95574 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33