„Chantal“ stieg mit Funkenflug in den Schlumpelhimmel auf

„Chantal“ stieg mit Funkenflug in den Schlumpelhimmel auf …
der letzte Akt der „Geeleriewe“ – Kerwe 2018 ist zu Ende!

(hjj) Mit der Einäscherung der Kerweschlumpel „Chantal“ ist die Geeleriewe-Kerwe 2018 beendet! Der Vorhang ist geschlossen und wird erst in einem Jahr wieder aufgezogen! Kerweborscht Markus Grimm, weinte ihr noch ein paar Tränen nach. Der Trauerzug bewegte sich rund um den Kirchberg, zurück bis zum Dorfplatz, wo ihr letztes Stündchen geschlagen hatte.

Mit Fackelbegleitung und lautem Wehklagen, angeführt vom Fanfarenzug Wiesenbach erreichte man nach wenigen Minuten wieder den Dorfplatz, wo das alljährliche Zeremoniell seinen Abschluß fand. Die Trauerrede war kurz und der Dank des Kerweborscht wird ihre Bgleitung sein beim Funkenflug in den Schlumpelhimmel. Mit seinen Worten „Brennt sie oah“, legten die Fackelträger ihre Fackeln auf dem Leintuch ab und sogleich loderten die Flammen gen Himmel.

Ein letztes Musikstück wurde gespielt und schon war wieder alles vorbei – bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: „In Balzfeld isch heit Kerwe …!“ Die Erwachsenen zogen nochmals in das Zelt der Tierfreunde, um mit einem Gläschen den Heimgang zu begießen, die Kinder, sicher auch müde vom Tag, traten den Heimweg an, morgen ist schließlich wieder Schule!

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und … man sieht sich sicher wieder noch vor der nächsten Kerwe. 

Text & Fotos: HJJ

Veröffentlicht am 13. November 2018, 20:41
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=273960 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33